heise-Angebot

Security-Konferenz secIT Special: Firmen-Hack auf Bestellung

Sicherheitstests in und für Unternehmen gibt es in allen möglichen Varianten und für verschiedenste IT-Bereiche. Doch was bringen solche Tests wirklich?

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Dennis Schirrmacher

Pentesting, White Hacking, Red and Blue Teaming – die Varianten an Sicherheitstests sind zahlreich. Doch was bringen solche Tests wirklich? Wie aussagekräftig sind sie für die IT-Sicherheit einer Organisation? Und was muss ein Unternehmen im Vorfeld wissen und bedenken, wenn es Sicherheitstests durchführen lassen will?

Diese und viele weitere Fragen zu diesem Themenkomplex klären die Referenten in der eintägigen IT-Security-Konferenz secIT Special "Hacking for Security - Was Sicherheitstests für Unternehmen bringen!" am 9. Dezember. Die Sprecherinnen und Sprecher haben die Redaktionen von c't, heise Security und iX ausgewählt. Demzufolge bekommen Teilnehmer verständlich formuliert und für den IT-Alltag unentbehrliche Fakten ohne Werbe-Beigeschmack serviert.

Die Veranstaltung findet am 9. Dezember 2021 komplett online statt. Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich eine aktive Internetverbindung und ein Gerät mit einem Webbrowser. Nach den Live-Videostream-Vorträgen können Sie selbstverständlich Fragen stellen. Bis zum 10. November 2021 gibt es einen Frühbucherrabatt und Tickets kosten im Onlineshop statt 129 Euro nur 109 Euro. Wer 258 Euro für das Kombi-Paket bezahlt, bekommt neben der Teilnahme noch die Videoaufzeichnungen der beiden vergangenen secIT Specials "IR, SOC und SIEM – Verteidigungschinesisch (nicht nur) für Anfänger" und "Cybersicherheit für KMU - kaufen, mieten oder selber machen?" obendrauf.

Dr. Haya Shulman führt in ihrem Vortrag aus, wie bekannte APT-Gruppen bei Cyberattacken in Deutschland vorgehen.

In der Einführungskeynote "Cyberbedrohungen und Sicherheit der Internetinfrastruktur Deutschlands" zeigt Dr. Haya Shulman unter anderem auf, dass Deutschland zu den wichtigsten Zielen für Cyberattacken in Europa gehört. Konkret geht es um typische Angriffsvektoren und was Sie praktisch dagegen tun können.

In einem Live-Hack zeigt der Sicherheitsforscher Rafael Fedler von Nside Attacke Logic, wie Angreifer Cloud-Systeme übernehmen, um Unternehmen zu infiltrieren. In der abschließenden Podiumsdiskussion "Trügerische Sicherheit durch Hacking & Co.? Qualitätsaspekte bei Penetrationstests" diskutieren die Teilnehmer darüber, welche Sicherheitstests für bestimmte Firmen Sinn ergeben oder sogar kontraproduktiv sein können. Das vollständige Programm und die teilnehmenden Referentinnen und Referenten sind online einsehbar.

(des)