IT-Sicherheitskonferenz Black Hat USA 2020 startet am Samstag

Für die vom 1. bis 6. August online stattfindende Black Hat-Konferenz sind noch Tickets verfügbar. Ab dem 7.8. folgt die virtuelle, diesmal kostenlose Def Con.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge

(Bild: blackhat.com)

Von

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie findet die diesjährige Black Hat Conference, eine der wichtigsten jährlichen Veranstaltungen im Bereich IT-Sicherheit, vom 1. bis einschließlich 6. August vollständig virtuell statt. Aus der Notwendigkeit des Social Distancing ergibt sich für Konferenzbesucher aus aller Welt der Vorteil, bequem von Zuhause aus teilnehmen zu können.

Auch die spontane Teilnahme fällt leichter: Tickets für die an diesem Wochenende beginnende Veranstaltung sind noch (online) erhältlich. Die Online-Ausgabe der Security-Konferenz Def Con kommende Woche (7. bis 9. August) steht Kurzentschlossenen ebenfalls offen – und zwar kostenlos.

heise online daily Newsletter

Keine News verpassen! Mit unserem täglichen Newsletter erhalten Sie jeden Morgen alle Nachrichten von heise online der vergangenen 24 Stunden.

Die erste Phase der Konferenz besteht vor allem aus Trainings/Workshops, für die eine separate Anmeldung erforderlich ist. Die Vorträge/Briefings finden am kommenden Mittwoch und Donnerstag (5./6. August) statt.

Die Veranstaltungszeiten sind in Pacific Standard Time (GMT-7) angegeben. Unter Berücksichtigung der Zeitverschiebung kann man die Briefings hierzulande ab 18 Uhr verfolgen; die spätesten starten um 0:30 Uhr. Selbstverständlich wird auch die heise Security-Redaktion ausgewählte Vorträge verfolgen und über spannende Themen berichten.

Während, wie sich auch preislich zeigt, die Black Hat Konferenz primär für Besucher aus dem Business-Bereich interessant sein dürfte, ist die diesjährige Def Con (7. bis 9. August) für jedermann und -frau kostenlos.

Eine vorherige Registrierungsmöglichkeit ist laut Website zur Def Con 28 nicht notwendig; offenbar können Kurzentschlossene ganz spontan in die virtuellen Konferenzräume spähen. Die Veranstaltungszeiten ähneln denen der Black Hat (auch hier gilt GMT-7); teilweise wird es etwas später.

(Bild: defcon.org)

Auch interessant: die Online-Konferenz "IT-Sicherheitstag", organisiert von heise Events:

(ovw)