Smartphones von Wish: Wie Fälscher technische Daten manipulieren

Dass Onlineshops wie Wish gefälschte Handys verkaufen, ist ein offenes Geheimnis. Der neue YouTube-Kanal c't 3003 zeigt, wie genau die Fälscher manipulieren.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 92 Beiträge
Von
  • Axel Kannenberg

c't 3003: Wie Smartphone-Fälscher manipulieren

Bäm, Technik: Auf c't 3003, dem YouTube-Kanal von c't, ist das erste Video gelandet, Thema sind gefälschte Smartphones. Ein über Wish von einem deutschen Händler gekauftes Handy läuft extrem (!) langsam, doch sowohl die Android-Einstellungen als auch Analyse-Tools wie AIDA64 zeigen überaus leistungsfähige Hardware an. Wie das sein kann, erläutert c't-Redakteur Jörg Wirtgen im Video. Außerdem kommen Schafböcke zu Wort.

c't 3003 will das Know-How von Europas größter Tech-Redaktion mit YouTube-Entertainment verbinden. In wöchentlichen Videos beleuchten die erfahrenen Videomacher Jan-Keno Janssen und Johannes Börnsen alles, was ihnen unter die Fittiche kommt – vom Raspberry Pi übers Smartphone bis zum Elektroroller: Manchmal albern, aber immer technisch fundiert.

Mehr von c't Magazin Mehr von c't Magazin

(axk)