Sportfernsehen: DAZN kommt bei Vodafone ins Kabelnetz

Vodafone bietet seinen Kunden ein zusätzliches Paket aus der Streaming-App DAZN und zwei Sport-TV-Kanälen an.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge

Besser als DAZN: Ostkurve.

(Bild: heise online/vbr)

Von
  • Volker Briegleb

Kabelkunden von Vodafone können ab sofort ein Sportpaket des Streaminganbieters DAZN dazubuchen. Für 9,99 Euro erhalten Vodafone-TV-Kunden Zugriff auf die DAZN-App sowie zwei Sportfernsehkanäle (DAZN 1 und DAZN 2). Auf den beiden HD-Kanälen sendet DAZN rund 16 Stunden Programm, darunter Top-Spiele der Bundesliga und der europäischen Wettbewerbe. Die Sender entsprechen den etablierten Kanälen für Gastronomie-Betriebe in Deutschland und Österreich.

Empfangen können die Sender alle Kunden im ehemaligen Kabel-Deutschland-Netz über DVB-C, ehemalige Unitymedia-Kunden in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg bisher nur über IPTV mit der GigaTV-Net-Box. Der Empfang über die Box steht auch allen Kunden ohne Kabelanschluss offen.

Wie bei der App gibt es den ersten Monat gratis, allerdings ist das nicht zum Ausprobieren wie bei DAZN selbst. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwölf Monate, von denen der erste dann nicht berechnet wird. Der Vertrag verlängert sich automatisch um jeweils einen Monat, wenn er nicht mit einer Frist von sechs Wochen zum Laufzeitende gekündigt wird. Damit verringert sich auch der beworbene Preisvorteil gegenüber dem DAZN-Monats-Abo für 11,99 Euro, denn im Jahrespaket berechnet DAZN auch knapp 10 Euro pro Monat.

DAZN war seit dem Start in Deutschland bereits beim norddeutschen Regionalnetzbetreiber Wilhelm.tel im Kabel, hat das allerdings nie groß beworben. Hintergrund waren Lizenzbedingungen unter anderem für die Live-Übertragung der Premier-League-Spiele, die eine Verbreitung im "normalen" Fernsehen vorschrieben. Seit DAZN sich auch Exklusivrechte für Spiele der Champions League und der Bundesliga gesichert hat, versorgen sie die Gastronomie mit zwei über Sky ausgestrahlten HD-Sendern.

(vbr)