E3

"Stalker", "Battlefield", "AOE4": Das war Microsofts E3-Feuerwerk

In einer ereignisreichen E3-Show hat Microsoft "Stalker 2" und "Age of Empires 4" gezeigt. Dazu gab es mehrere Überraschungen – und einen Kühlschrank.

Lesezeit: 7 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 79 Beiträge

(Bild: GSC Game World)

Von
  • Daniel Herbig

Bei seinem ersten großen Spiele-Showcase seit der Bethesda-Übernahme hat Microsoft aus allen Rohren gefeuert: In 90 Minuten wurden gleich mehrere Spiele angekündigt, darunter Eigenproduktionen wie "Forza Horizon 5" und potenzielle Indie-Hits wie "Replaced". Dazu gab es zahlreiche Trailer zu bereits bekannten Titeln, etwa zu "Stalker 2", "Starfield" oder "Battlefield 2042". Heise online gibt einen Überblick über die wichtigsten Spiele und Videos der Microsoft-Veranstaltung.

Der Showcase von Microsoft war das wohl wichtigste Event der Spielemesse E3: Nach der Milliardenübernahme von Bethesda verfolgt Microsoft das Geschäft mit Videospielen intensiver denn je. Dabei schlägt sich das Unternehmen nicht mehr nur mit Sony im Konsolenduell, sondern erschließt mit dem Xbox Game Pass das im Spielemarkt noch junge Abo-Segment. Hochwertige Exklusivtitel wie "Forza", "Halo" und die Bethesda-Produktionen können dabei helfen, Spielerinnen und Spieler in dieses Ökosystem zu locken. Viele der gezeigten Spiele erscheinen deshalb nur auf Xbox-Plattformen oder sind direkt zum Launch im Game Pass verfügbar.

Das komplette Xbox-Event mit Live-Kommentar ab Minute 23

"Stalker 2: Heart of Chernobyl"

Die "Stalker"-Spiele gelten vielen wegen ihres gnadenlosen Schwierigkeitsgrades und der atmosphärischen Spielwelt als kultig. "Stalker 2: Heart of Chernobyl" war bei der Microsoft-Präsentation in einem ausführlichen Gameplay-Video zu sehen, das genau diese Tugenden erneut verdeutlicht. Nun ist außerdem der Release-Termin bekannt: Der Shooter erscheint am 28. April 2022.

Stalker 2: Heart of Chernobyl - Gameplay-Trailer (E3 2021) (Quelle: Microsoft)

"12 Minutes"

"12 Minutes" gehlört zu den spannendsten Indie-Spielen, die aktuell entwickelt werden. Die Hauptfigur steckt in diesem spielbaren Thriller in einer zwölfminütigen Zeitschleife fest, in der sich jede Menge Unheil abspielen kann. Absolut hochkarätig ist die Sprecher-Besetzung: James McAvoy, Daisy Ridley und Willem Dafoe sprechen die drei Figuren. Am 19. August kommt "12 Minutes" in den Handel, im Microsoft-Abo Xbox Game Pass ist es direkt zum Start enthalten.

"Psychonauts 2"

Auch "Psychonauts 2" wird direkt zum Start am 25. August im Xbox Game Pass enthalten sein. Beim E3-Showcase zeigte Microsoft einige Gameplay-Szenen.

"Battlefield 2042"

Vor wenigen Tagen hat EA "Battlefield 2042" mit einem In-Engine-Trailer angekündigt, nun gab es erstmals echte Gameplay-Szenen zu sehen. Der von DICE entwickelte Titel wird ein reiner Mehrspieler-Shooter, bei dem sich auf den Next-Gen-Konsolen bis zu 128 Spielerinnen und Spieler auf einer Karte tummeln können.

Battlefield 2142 - Gameplay-Trailer (E3 2021) (Quelle: Microsoft / EA)

"Starfield"

Bethesda lässt sich Zeit: "Starfield" kommt erst Ende 2022 – wenn bis dahin alles glattgeht. Gameplay-Szenen waren beim E3-Showcase von Microsoft immer noch nicht zu sehen, dafür allerdings ein kurzes Teaser-Video. Außerdem bestätigte Microsoft, dass "Starfield" nur für PC und Xbox-Konsolen auf den Markt kommt.

"Party Animals"

"Party Animals" ist ein putziges Online-Spiel irgendwo zwischen "Fall Guys" und "QWOP". Es soll sowohl Gaming-Veteranen als auch Neulinge ansprechen und kommt 2022 auf den Markt – für Abonnenten des Xbox Game Pass kostenlos.

"Somerville"

Das Studio Jumpship entwickelt ein Sci-Fi-Adventure namens "Somerville", das beim E3-Showcase von Microsoft mit einem stimmungsvollen Trailer vorgestellt wurde. Im düsteren Adventure-Spiel geht es laut den Entwicklern um die Auswirkungen einer großen Katastrophe, für die offenbar Aliens verantwortlich waren. Als Releasezeitraum ist 2022 angepeilt.

"Halo Infinite"

Der erste Gameplay-Trailer zu "Halo Infinite" kam bei den Fans so schlecht an, dass Microsoft das eigentlich als Launch-Titel für die Series X geplante Spiel nach hinten schob. Auf der E3 zeigte Microsoft nun einen kurzen Ausblick auf den Mehrspielermodus, der separat als Free2Play-Titel veröffentlicht wird. Mehrspielermodus und Einzelspieler-Kampagne erscheinen zusammen Ende des Jahres.

Halo Infinite Mulitplayer-Gameplay - Trailer (E3 2021) (Quelle: Microsoft)

"Diablo 2: Resurrected"

Die Neuauflage des kultigen Hack'n'Slays hat einen Release-Termin: "Diablo 2: Resurrected" kommt am 23. September auf den Markt. Das Blizzard-Spiel wird auf Xbox-Konsolen, der PS4, PS5, Nintendo Switch und auf dem PC verfügbar sein.

"A Plague Tale: Requiem"

Noch mehr Ratten: Der Überraschungshit "A Plague Tale: Innocence" bekommt einen Nachfolger. Der Titel wird erneut von Asobo Studios ("Microsoft Flight Simulator") entwickelt und kommt 2022 in den Handel. Das Spiel soll die Geschichte aus Teil 1 um das Geschwisterpaar Amicia und Hugo nahtlos fortsetzen.

"Far Cry 6"

Ubisoft wirft geradezu mit Gameplay aus "Far Cry 6" um sich: Der Open-World-Shooter war bereits beim Summer Game Fest und bei Ubisofts eigenem Event zu sehen, nun durfte auch Microsoft einen Trailer veröffentlichen. Mit dieser Freizügigkeit bereitet der französische Publisher den näher rückenden Release vor: "Far Cry 6" kommt am 7. Oktober auf den Markt.

"Atomic Heart"

Das russische Studio Mundfish entwickelt "Atomic Heart", einen schwer greifbaren Ego-Shooter mit einer Menge Flair. "Atomic Heart" spielt in der Sovietunion der Nachkriegszeit – wie die Roboter da reinpassen, ist unklar. Zum Launch (ebenfalls unklar) wird der Shooter für Mitglieder des Xbox Game Pass kostenlos sein.

"Replaced"

Das 2D-Spiel "Replaced" gehört zu den Überraschungen des Microsoft-Showcases: Mit einzigartigem Grafikstil, coolen Sounds und einer ordentlichen Portion Gewalt macht der Trailer einen vielversprechenden Eindruck. Man steuert eine im Menschenkörper feststeckende KI in einem retrofuturistischen Setting, das von den 80er-Jahren inspiriert wurde. Auf den Markt kommt das von den bisher unbekannten Sad Cat Studios entwickelte "Replaced" im kommenden Jahr.

"Age of Empires 4"

Der neue Teil der "Age of Empires"-Reihe kommt am 28. Oktober in den Handel und wird – wie fast alle Microsoft-Eigenproduktionen – direkt zum Start im Spieleabo Xbox Game Pass enthalten sein. Beim E3-Stream gab es einige neue Gameplay-Szenen zu sehen.

Age of Empires 4 - Gameplay-Trailer (E3 2021)

"The Outer Worlds 2"

Ein toller, weil erfrischend ehrlicher Trailer: Augenzwinkernd nimmt die Ankündigung von "The Outer Worlds" das Medium des Videospiel-Trailers an sich aufs Korn. Es gibt eigentlich nichts zu zeigen, gesteht Entwickler Obsidian – außer dem Namen des Spiels und richtig coolen Lens Flares.

"Microsoft Flight Simulator"

Lange war die Umsetzung des "Microsoft Flight Simulator" für die Xbox Series X und S angekündigt, nun wird es endlich konkret. Ab dem 27. Juli kann man auch auf den Konsolen abheben. Im Herbst kommt außerdem eine kostenlose Erweiterung mit Inhalten aus dem kommenden Film "Top Gun: Maverick".

Microsoft Flight Simulator - Gameplay-Trailer (Xbox, E3 2021) (Quelle: Microsoft)
Lesen Sie auch

"Forza Horizon 5"

Überraschend hat Playground Games eine neue Version seines Arcade-Racers "Forza Horizon" angekündigt. Teil 5 spielt in der offenen Spielwelt von Mexiko und kommt bereits am 9. November in den Handel. Beeindruckend ist die akkurate Darstellung von Architektur und Natur, zu der Berge und Dschungel gehören. Turn 10 arbeitet außerdem weiterhin am simulationslastigeren "Forza Motorsport 8".

Forza Horizon 5 - Gameplay-Trailer (E3 2021) (Quelle: Microsoft)

"Redfall"

Das nächste Bethesda-Spiel, das exklusiv für Xbox und PC kommt: "Redfall" wird ein Open-World-Shooter, der alleine oder mit Freunden gespielt werden kann. Entwickelt wird er von den Arkane Studios, die vor allem für "Dishonored" bekannt sind. Gameplay-Szenen gibt es noch nicht, dafür aber einen Release-Zeitraum: Sommer 2022.

Xbox Mini Fridge

Es gibt ihn wirklich, den Xbox-Kühlschrank: In den USA will Microsoft den Mini Fridge zur Weihnachtszeit herausbringen. Wegen der kastenförmigen Bauform der Xbox Series X musste Microsoft viel Spott über sich ergehen lassen, das Xbox-Team nahm es offensichtlich mit Humor.

Xbox Mini Fridge - Trailer (E3 2021) (Quelle: Microsoft)

(dahe)