E3

"Star Wars: Squadrons": Weltraumschlachten von EA

EA arbeitet an einem neuen Star-Wars-Spiel, in dem Spieler sich ins Cockpit von Tie-Fightern und X-Wings schwingen. "Squadrons" soll im Oktober erscheinen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 58 Beiträge

(Bild: EA)

Von

Electronic Arts hat mit "Star Wars: Squadrons" einen neuen Weltraumshooter angekündigt, der noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. "Squadrons" soll Spielern ein authentisches Piloten-Erlebnis im Star-Wars-Universum bieten – auf PC und Playstation 4 auch mit einem VR-Modus.

Ankündigungstrailer zu "Star Wars: Squadron" (Quelle: EA)

"Star Wars: Squadrons" soll aus der Ego-Perspektive gesteuert werden und spielt am Ende des galaktischen Bürgerkriegs, also nach der Originaltrilogie. Im Mittelpunkt des Spiels steht ein Mehrspieler-Modus, in dem 5-gegen-5-Gefechte ausgetragen werden. EA verspricht aber auch einen Einzelspieler-Part mit Story-Kampagne, die nach der Schlacht von Endor spielen wird.

E3 2020 – die wichtigsten Spiele und Meldungen

Der erste veröffentlichte Trailer zeigt keine Gameplay-Szenen. Das Video Trailer demonstriert aber, dass beide Seiten des Star-Wars-Kriegs, also das Imperium und die Rebellen, spielbar sein werden. Entwickelt wird das Spiel vom Studio EA Motive, das vorher mit Criterion und DICE an "Star Wars Battlefront 2" gearbeitet hat.

Lesen Sie auch

Weltraumschlachten im Star-Wars-Universum hat EA zuletzt in bestimmten Spielkarten von "Star Wars: Battlefront 2" ermöglicht. Viele Fans wünschten sich dennoch ein waschechtes Piloten-Spiel im Stil der Klassiker "Rogue Squadrons", "Tie Fighter" und "X-Wing".

Screenshots zu "Star Wars: Squadron" (7 Bilder)

(Bild: EA)

"Star Wars: Squadrons" wird auf Steam veröffentlicht, daneben sind Versionen für den Epic Games Store und Origin geplant. Außerdem wird das Spiel auf Xbox One und Playstation 4 erscheinen und Crossplay unterstützen.

Weitere Informationen zu "Star Wars: Squadrons" will EA im Rahmen seines EA-Play-Events am 18. Juni bekanntgeben. Auch erstes Gameplay-Material soll dort gezeigt werden. Als Release-Termin gibt EA momentan den 2. Oktober an. "Squadrons" wird laut Pressemitteilung 40 Euro kosten, das liegt unter dem gängigen Preis für Blockbuster-Produktionen. Der vergleichsweise geringe Preis lässt vermuten, dass der Umfang etwas kleiner ausfallen könnte.

(dahe)