"Star Wars: The Bad Batch": Disney+ bekommt "Clone Wars"-Nachfolger

Lucasfilm bringt eine weitere animierte "Star Wars"-Serie, die zwischen "The Clone Wars" und "Rebels" angesiedelt ist, unmittelbar nach Ausführung der Order 66.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 18 Beiträge

(Bild: Disney / Lucasfilm)

Von
  • Mark Mantel

Disney und Lucasfilm haben die Animationsserie "Star Wars: The Bad Batch" angekündigt, die im Laufe des Jahres 2021 auf der eigenen Streaming-Plattform Disney+ erscheinen soll. Sie spielt unmittelbar nach dem Ende von "Star Wars: The Clone Wars" und noch vor der jüngsten Animationsserie "Star Wars Rebels".

Wer nur die Filme kennt: Die Handlung findet zwischen Episode III "Die Rache der Sith" und Episode IV "Krieg der Sterne" statt. In "The Bad Batch" weitet Disney laut eigener Mitteilung das "Star Wars"-Universum unmittelbar nach der Durchführung der Order 66 aus, als die Neue Republik zum Galaktischen Imperium wurde.

Namensgebend ist die Kloneinheit 99, die zu Beginn der siebten "Clone Wars"-Staffel ins Universum eingeführt wird und sich im Englischen "Bad Batch" nennt: Die zunächst vier Mitglieder "Hunter", "Wrecker", "Tech" und "Crosshair" stellen genetisch modifizierte Klone dar. Sie unterscheiden sich optisch und charakterlich deutlich von anderen Klonkriegern, haben jeweils eine hervorgehobene Fähigkeit und arbeiten ohne direkten Vorgesetzten.

Die Kloneinheit 99 aus "Star Wars: The Clone Wars". Charakteristisch sind die Totenköpfe auf den Rüstungen.

(Bild: Disney / Lucasfilm)

Als ausführende Produzenten kehren einige bekannte Gesichter zurück:

  • Dave Filoni ("The Mandalorian", "Star Wars: The Clone Wars")
  • Athena Portillo ("Star Wars: The Clone Wars", "Star Wars Rebels")
  • Brad Rau ("Star Wars Rebels", "Star Wars Resistance")
  • Jennifer Corbett ("Star Wars Resistance", "Navy CIS")
Lesen Sie auch

Rau übernimmt zudem die künstlerische Leitung des Autorenteams und Corbett ist Chefautorin. Mit im Team sind zudem Carrie Beck ("The Mandalorian", "Star Wars Rebels") als mitausführende Produzentin und Josh Rimes als Produzent ("Star Wars Resistance").

(mma)