Strom sparen auf iPhone, MacBook und daheim im Podcast von Mac & i

In der 14. Folge des Mac & i-Podcasts geht's um die Verlängerung der Akkulaufzeiten von iPhone und MacBook sowie um das Senken des Stromverbrauchs im Homeoffice

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge
Von
  • Johannes Schuster

Wie kann man die Akkulaufzeiten von iPhone und MacBook verlängern? Und wie senkt man den Stromverbrauch von elektrischen Geräten im Homeoffice? Diese Fragen beantworten die Mac & i-Redakteure Wolfgang Reszel und Sebastian Trepesch im Gespräch mit dem Kollegen Johannes Schuster.

Die Redaktion gibt Tipps und Anregungen zu einer ganzen Reihe von Fragen, zum Beispiel: Welche Rolle spielt die Display-Helligkeit? Was muss man bei OLED-Bildschirmen beachten? Wie kann man den Stromsparmodus zum Energie sparen einsetzen? Was bringt das Abschalten von Turbo Boost und dediziertem Grafik-Chip? Und wie kommt man Stromfressern im Haushalt auf die Spur?

Mehr zu den Themen finden Sie im aktuellen Heft der Mac & i in drei Artikeln. Länger arbeiten mit dem MacBook, So halten iPhone und iPad länger durch und Stromverbrauch: Geld sparen im Homeoffice.

Die ganze Folge als Audio-Stream (RSS-Feed) zum Anhören und Herunterladen:

Den Apple-Podcast von Mac & i können Sie per RSS-Feed (Audio oder Video) mit der Podcast-App Ihrer Wahl abonnieren. Sie finden ihn zum Ansehen oder Anhören auch in Apples Podcast-Verzeichnis (Audio oder Video), bei YouTube und Spotify.

Einen Überblick über die bisherigen Podcast-Episoden der Mac & i finden Sie hier.

(jes)