heise-Angebot

The next Level: Mach Dein Smart Home wirklich smart

Du hast das schlaueste Smart Home im ganzen Land? Zeig es uns – beim Wettbewerb von Make und AVM auf Make Projects!

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 19 Beiträge
AVM Smarthome Challenge Info Banner
Von
  • Carsten Wartmann

Temperatursensoren steuern Deine Heizung und Rollläden? Dein Smart Home schaltet automatisch das Licht und die Stereoanlage an, wenn Du heim kommst? Dein Türschloss öffnet per Fingerprint? Die Katzenklappe erkennt das Gesicht Deiner Katze? Deine Katze mag Dein Smart Home lieber als Dich, weil Du die Katzenfütterung automatisiert hast?

Aus der Make 3/21: Daten aus dem Smart Home per IoT und Blynk auf das Telefon

(Bild: Make Magazin)

Make Projects

Zusammen mehr machen: Verbinde dich mit Gleichgesinnten, lass dich inspirieren und tausche dich über deine Projekte aus – auf unserer Plattform Make Projects.

(Bild: AVM)

Dann bist Du hier richtig! Präsentiere Dein Projekt beim Wettbewerb Smart Home – The next Level auf Make Projects! Make sucht in Kooperation mit AVM Smart Home-Lösungen, die wirklich nützlich sind. Zeigt uns Projekte, die übers WLAN kommunizieren und verschiedene Sensoren und Aktoren nutzen und miteinander verknüpfen. Es ist nicht notwendig Fritz!-Produkte einzusetzen; Ihr habt die freie Wahl, welche Hard- und Software Ihr benutzen wollt.

Uns fallen da gleich viele gute Beispiele ein: In der Make 5/20 hat Autor Stefan Wollner zum Beispiel eine Hausgeräte-Überwachung mit Fritzbox und Telegram für Waschmaschine und Trockner gebaut. Hans Borngräber hat in der gleichen Ausgabe sogar per DECT-Telefon und Fritzbox seine Haustür geöffnet. Und in Ausgabe 3/20 hat Stefan Henschke mit OpenHAB Funkthermostate über die Fritzbox ausgelesen. Lasst Euch davon inspirieren, zeigt uns Eure bestehenden Smart-Home-Lösungen oder startet ein ganz neues Smart-Home-Projekt!

Mehr von Make Mehr von Make

Die Deadline ist der 10. September 2021 um 23:59 Uhr. Das Projekt wird erst nach Ende der Abgabefrist bewertet. Eine Jury, bestehend aus AVM, dem Make-Magazin und Makern aus der Community, prämiert die zehn coolsten Projekte mit Elektronik-Einkaufsgutscheinen im Wert von 500 Euro. Und mit cool meinen wir zum Beispiel nützlich, nachbaubar oder umwerfend komplex. Los geht's! Schaut auf Make Projects vorbei.

(caw)