TikTok schnappt sich von iPhone-Nutzern regelmäßig die Zwischenablage

Eine neue Warnfunktion in der iOS-14-Beta zeigt, wie oft sich die App das Clipboard schnappt. Angeblich diente dies der Sicherheit – und wird jetzt abgedreht.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 217 Beiträge

(Bild: Screenshot via Jeremy Burge / Twitter)

Von

Entwickler haben bemerkt, dass sich der chinesische Videodienst TikTok regelmäßig die Zwischenablage von iOS-Nutzern kopiert. Das haben Entwickler entdeckt, die die in dieser Woche frisch erschienene iOS-14-Beta auf ihrem iPhone installiert haben. So berichtet Jeremy Burge von der Emojipedia, er habe erlebt, wie die App die Zwischenablage aus anderen Apps alle ein bis drei Tastaturanschläge abgreift – in diesem Fall Daten aus Instagram. Warum sich TikTok dafür interessieren sollte, blieb unklar.

iOS 14 hat eine neue Sicherheitsfunktion implementiert, die User mit einem kurzen Pop-up warnt, wenn sich eine App die Zwischenablage "einfügt", sprich kopiert, ohne dass der Nutzer dies selbst veranlasst hätte. Zuvor hatten im März zwei Entwickler davor gewarnt, dass viele populäre Apps auf die Zwischenablage zugreifen, die sensiblen Content enthalten kann.

TikTok reagierte mittlerweile auf die Berichte und gab gegenüber der britischen Zeitung Telegraph an, man werde künftig die Funktion abschalten. "Nach der Beta-Veröffentlichung von iOS 14 am 22. Juni sahen Nutzer Benachrichtigungen, wenn diese populäre Apps verwenden", so das Unternehmen, für TikTok habe man das Feature implementiert, um "wiederholtes, Spam-artiges Verhalten" zu "identifizieren". Man habe nun eine neue Version der App im App Store eingereicht, die diese "Anti-Spam-Funktion eliminiert" um "potenzielle Verwirrung" zu vermeiden.

Angaben dazu was genau mit den Daten passiert ist, wurden nicht gemacht – TikTok gab nur an, man habe sich "dem Schutz der Nutzerprivatsphäre" verschrieben und wolle "transparent sein, wie unsere App funktioniert". Tatsächlich ist TikTok nicht die einzige iOS-App mit diesem Vorgehen – wobei TikTok offenbar deutlich aggressiver agiert als andere Apps.

Lesen Sie auch

So wurde das Verhalten schon bei den Apps des Wall Street journal, der von Starbucks, AccuWeather, Fox News, New York Times oder Overstock festgestellt. Sie kopieren jeweils zum Wechsel in die App. (bsc)