heise-Angebot

Tipps und Tricks für den 3D-Druck mit Harzen

MSLA-3D-Druck liefert hochaufgelöste Modelle. Die Handhabung der Drucker und Harze ist jedoch mit Aufwand verbunden. In der Make 4/22 helfen wir beim Einstieg.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Akos Fodor

Maker, die klein und filigran 3D-drucken möchten oder besonderen Wert auf Modelle mit einer hochaufgelösten Oberfläche legen, geraten früher oder später mit Filament-Druckern an ihre Grenzen. Hier bieten sich MSLA-3D-Drucker an, die schichtweise flüssiges Harz aushärten. Diese liefern jedoch nicht nur ein detaillierteres Druckergebnis, die Geräte unterscheiden sich auch in ihrer Handhabung und Wartung von ihren FDM-Geschwistern.

Um Ein- und Umsteigern bei den ersten Schritten zu helfen, hat unser Redakteur Carsten Wartmann für die Make-Ausgabe 4/22 ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt. Dazu gehören Hinweise zur Sicherheit, Werkzeugen, der Reinigung und dem generellen Handling der flüssigen Kunststoffe.

Make 4/22

Mehr zum Thema gibt es in Ausgabe 4/22 der Make.

Wer auf der Suche nach einer Mikrocontroller-Alternative zu Arduino, ESP und Co. ist, sollte einen Blick in die Make-Ausgabe 4/22 werfen. Dort zeigt unser Redakteur Carsten Meyer, was es mit dem Blue-Pill-Board auf sich hat. Denn mit der 32 Bit breiten ARM-Cortex-M3-Architektur des STM32F103 und einer Taktfrequenz von 72MHz überrundet die sehr preiswerte Blue-Pill-Platine einen 16MHz-ATMega328P-Arduino gleich mehrfach. Welche Details das Board noch besonders machen und wie man die Maker-freundliche Platine mit verschiedenen Entwicklungsumgebungen zum Leben erweckt, wird im Artikel ausführlich beschrieben.

Die Ausgabe 4/22 ist online und am Kiosk erhältlich. Mit einem unserer Abos lag das Heft sogar bereits im Briefkasten. Außerdem können Sie die Make bequem als Printversion oder PDF im Heise Shop bestellen. Wenn Sie die Make lieber digital lesen, können Sie das in unseren Apps für iOS und Android. Online finden Sie auch das Inhaltsverzeichnis der Make 4/22.

Mehr von Make Mehr von Make

(akf)