Twitter: Dark Mode passt sich den Android-Geräteeinstellungen an

In der Twitter-App für Android können Anwender ab sofort einstellen, dass sich die App automatisch an die Helligkeitseinstellungen des Smartphones anpasst.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 12 Beiträge
Twitter-Icon

(Bild: Brett Jordan / Unsplash)

Von
  • Marie-Claire Koch

In der Twitter-App für Android können Nutzerinnen und Nutzer ab sofort auswählen, dass sich die Helligkeitseinstellung automatisch an die Geräteeinstellungen des Smartphones anpassen. Diese Funktion ersetzt ein automatisches Wechseln in den Dunkelmodus bei Sonnenuntergang.

Um die Funktion zu aktivieren, müssen Anwender das in der Seitenleiste unten platzierte Glühbirnensymbol auswählen und darunter dann die Funktion "Geräteeinstellungen verwenden" für die Aktivierung des Dunkelmodus auswählen.

Dunkelmodus nach Geräteeinstellungen

(Bild: Twitter)

Außerdem testet Twitter derzeit eine Funktion, bei der Nutzerinnen und Nutzer den angezeigten Feed nach beliebtesten oder neuesten Tweets auswählen können. Der Test läuft allerdings zunächst nur für ausgewählte iOS-Nutzer. Die sich bisher in der Testphase befindende Möglichkeit, unliebsame Follower bei Twitter ohne vorheriges Blockieren zu entfernen ist jetzt ebenfalls aktiv.

(mack)