heise-Angebot

Umstieg auf Go: Das Programm der betterCode() Go steht fest

Neben einem Einstieg in Go bietet die eintägige Online-Konferenz praxisnahe Vorträge rund um die Programmiersprache. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 9 Beiträge
Von
  • Madeleine Domogalla

Die Veranstalter dpunkt.verlag und heise Developer richten am 10. November 2021 eine Veranstaltung zu Themen rund um die Programmiersprache Go aus. Die eintägige Online-Konferenz richtet sich an Entwicklerinnen und Entwickler, die sich die ursprünglich von Google entwickelte Sprache im Detail ansehen wollen: Passt Go in das nächste Projekt? Wie geht das eigentlich in Go und was kann Go, was andere Sprachen nicht können? Gemeinsam mit Go-Experte Frank Müller haben die Veranstalter ein Programm erarbeitet, was insgesamt sieben Vorträge umfasst, die den Umstieg auf Go erleichtern sollen.

Der Konferenztag startet mit einem Einstieg in Go inklusive der Standard Library und dem Ökosystem gefolgt von Beiträgen zu Concurrency und Go Interfaces. In einem zweigeteilten Vortrag zeigt Frank Müller, wie Entwickler Webanwendungen in Go schreiben können und gibt wertvolle Tipps und Tricks mit an die Hand. Neben einem Vortrag zu gRPC vs. HTTP/JSON bietet die betterCode() Go Themen wie Property-Based Testing mit Go.

Ein Ticket für die Eintagesveranstaltung kostet inklusive Frühbucherrabatt (bis 19. Oktober 2021) 149 Euro, danach 199 Euro (alle Preise zzgl. 19 Prozent MwSt.). Teams profitieren zusätzlich von Gruppenrabatten, Interessierte können sich hierfür via E-Mail an das Event-Team wenden. Nähere Informationen zum Programm finden sich auf der Konferenzwebseite. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann den Newsletter abonnieren, den Veranstaltern auf Twitter folgen oder regelmäßig auf der Webseite vorbeischauen.

(mdo)