Untertitel in Echtzeit für Zoom

In Zoom-Meetings können sich Anwender nun mit der Software Otter Live Captions for Zoom Untertitel anzeigen lassen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 22 Beiträge

(Bild: Otter.ai)

Von
  • Nicole Bechtel

Otter.ai hat das neue Feature Otter Live Captions for Zoom herausgegeben. Es fügt Zoom-Meetings und Webinaren englische Untertitel in Echtzeit mithilfe künstlicher Intelligenz hinzu. Für Abonnenten von Otter Business fällt dafür keine zusätzliche Gebühr an, allerdings gibt es eine Zeitbegrenzung. In Breakout Rooms lässt sich das Feature noch nicht einsetzen. Anwender können die Untertitel über einen Button aktivieren, sie werden anschließend direkt im Zoom-Fenster angezeigt.

Wollen Teilnehmer das Feature nutzen, richten sie zunächst Otter Live Notes for Zoom ein, erlauben Livestreaming in Zoom und verbinden Otter mit Zoom. Zoom-Administratoren müssen ferner zuvor Otter im Zoom Marketplace genehmigen. Anleitungen zur Konfiguration und zum Start in Zoom finden sich auf der Webseite des Unternehmens.

Otter Live Captions for Zoom ist in der Business-Version von Otter enthalten. Neben einer freien Variante bietet der Entwickler unterschiedliche Abonnement-Lizenzen an, die wenigstens 8,33 US-Dollar pro Monat und Nutzer kosten. Während Zoom für automatische Untertitel Drittanbietern eine REST API anbietet, beherrscht Konkurrent Teams dies nativ und kann auch Deutsch erfassen.

Der im Silicon Valley ansässige Entwickler Otter.ai entwickelt Anwendungen für die Sprache-zu-Text-Transkription mithilfe künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen. Der Anbieter verspricht, die erfassten Daten der Nutzer zu schützen und nicht mit Dritten zu teilen. Sie würden jedoch zum Training der eigenen KI eingesetzt.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(nb)