Watomatic: App beantwortet automatisch WhatsApp-Anfragen

"Ihr erreicht mich jetzt über ... " – so könnte der Text lauten, den alle Kontakte bekommen, die über WhatsApp schreiben. Watomatic ist eine Auto-Reply-App.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 24 Beiträge

(Bild: Leonidas Santana/Shutterstock.com)

Von
  • Andreas Itzchak Rehberg

Die App Watomatic beantwortet automatisch alle eingehenden Nachrichten bei WhatsApp mit einem frei definierbaren Text. Etwa: "Ich nutze WhatsApp nicht mehr. Ihr findet mich jetzt bei Threema und Signal. Ruft auch gern einfach einmal an!"

Aufgrund der immer wieder auftauchenden Datenschutz-Skandale bei Facebook hat der eine oder die andere mehr als einmal überlegt, Facebook und insbesondere auch WhatsApp den Rücken zu kehren. Die kürzlich angekündigten Anpassungen der Datenschutz-Bestimmungen bei dem Messenger sorgten sogar für einen kleinen Exodus, der vorübergehend die Signal-Server lahm legte. Dennoch trauen sich manche (noch) nicht, von WhatsApp Abschied zu nehmen – aus Angst davor, "nicht mehr erreichbar" zu sein.

Für die Auto-Beantwortung nutzt Watomatic die "Schnell-Antworten" Funktion von Android; WhatsApp muss also zumindest vorübergehend noch auf dem Gerät installiert bleiben und seine Benachrichtigungen anzeigen können. Den Zugriff auf persönliche Daten – wie etwa das Adressbuch – kann man ihr jedoch bereits entziehen.

Watomatic ist quelloffen und unter der freien GPL-Lizenz bei Github veröffentlicht. Die App kann derzeit über den Google Play Store sowie über das offizielle F-Droid Repo bezogen werden. Ebenso ist eine Unterstützung für den Facebook Messenger geplant; weitere Apps könnten in Zukunft auch bedient werden. Da der Antwort-Text frei definierbar ist, eignet sich die App natürlich auch für anderweitige "Abwesenheits-Nachrichten", wenn man einfach einmal eine Weile Ruhe haben möchte. Auch WhatsApp selbst hat die Möglichkeit, eine Abwesenheits-Nachricht zu hinterlassen – freilich kann man auch sie umnutzen.

(emw)