Web-Tipps: Usability, Corona, Verbraucherschutz

Fair gehandelte Produkte, eine Übersicht über Corona-Reisewarnungen, psychologisches Webdesign und mehr gibt es in unseren aktuellen Web-Tipps.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Dorothee Wiegand

lawsofux.com

Usability hat viel mit Psychologie zu tun. Psychologische Erkenntnisse, die für Webseitenbauer interessant sind, hat der Designer Jon Yablonski aus Detroit auf seiner Website Laws of UX zusammengetragen. Sie stellt Klassiker wie das hicksche Gesetz, den Zeigarnik-Effekt und Gesetze der Gestaltpsychologie kurz und prägnant vor. Wer tiefer ins jeweilige Thema einsteigen möchte, findet eine Reihe von Links zu gut ausgewählten Quellen.

Die Site vermittelt keine Kochrezepte für Web-Designer, sondern psychologische Grundlagen. Bei der Gestaltung hat Yablonski das erste von ihm genannte Gesetz von der Wichtigkeit einer ästhetisch ansprechenden Darstellung strikt befolgt – seine Website ist ebenso schlicht wie wunderschön.


qlik.fortune.com/global500

Die „FortuneGlobal-500-Liste führt alljährlich die weltweit größten Unternehmen auf, sortiert nach der Höhe ihres Umsatzes. Die Liste wird seit 1990 publiziert. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums hat der Datenanalyse-Spezialist Qlik in Zusammenarbeit mit dem Magazin Fortune die interaktive Website History of the Global 500 gebaut. Sie zeigt die globalen Marktführer, den Status einzelner Branchen und Wirtschaftstrends in unterschiedlichen Regionen. Die Seite bietet vielfältige Recherchemöglichkeiten, Zeitreisen sowie Länder- und Branchenvergleiche.


covidentrycheck.com

TruTrip mit Sitz in Singapur bietet Unternehmen Services rund um die Organisation von Geschäftsreisen. Weil die aufgrund der Corona-Pandemie aktuell schwer planbar sind, hat das Start-up jetzt eine Site öffentlich zugänglich gemacht, die ursprünglich nur als internes Planungstool gedacht war: Covid Entry Check gibt Auskunft über aktuelle Reisebeschränkungen. Nach Eingabe des gewünschten Start- und Ziellands informiert die Site den Besucher über Einreise- und Quarantänebestimmungen und eine etwaige Testpflicht. Angaben zu Corona-Fallzahlen in den gesuchten Ländern sowie Links zu weiterführenden Informationen der Behörden runden das Angebot ab.


dubisthierderchef.de

Vielen Käufern ist durchaus bewusst, dass es auf dem Weg vom Erzeuger eines Lebensmittels bis ins Supermarktregal nicht immer gerecht zugeht. Sie wünschen sich fair erzeugte Produkte, möglichst aus regionalem Anbau. Das Portal Du bist hier der Chef will diesen Verbrauchern eine Stimme verleihen. Das erste Produkt, über das auf der Seite abgestimmt wurde, steht bereits in einigen Märkten im Kühlregal: die „Verbraucher-Milch“, eine Bio-Weidemilch für 1,45 Euro. Auf der Site kann nun abgestimmt werden, welche Produktkategorie als nächstes dran ist. Besucher erfahren auch, in welchem Markt in ihrer Nähe sie die Verbraucher-Milch kaufen können, und erhalten Tipps gegen Lebensmittelverschwendung.

Dieser Artikel stammt aus c't 20/2020.

(dwi)