Webentwicklung: Deno 1.15 stabilisiert API zum URL-Pattern-Matching

Die neue Version der Runtime für JavaScript und Typescript hat experimentelle Features im Gepäck und stabilisiert weitere APIs.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: Shutterstock.com/Kenishirotie)

Von
  • Maika Möbus

Das Deno-Team hat Version 1.15 der Runtime veröffentlicht. Sie aktualisiert die JavaScript-Engine V8 auf Version 9.5, stabilisiert bestehende Features und bringt experimentelle mit. Dazu zählt das neue Flag --compat zum automatischen Aufsetzen globaler Node.js-Variablen wie process sowie dem Bereitstellen aller in Node.js verfügbaren Built-in-Module. Das brandneue Flag ist derzeit mit --unstable zu kennzeichnen.

Version 1.15 bringt mit Blick auf die bis Ende des Jahres geplante Fertigstellung einer Web Crypto API sechs neue Krypto-APIs mit, darunter crypto.subtle.exportKey() zum Exportieren von RSA-Schlüsseln im spki-Format. Zudem stabilisiert Deno 1.15 die APIs Deno.kill, Deno.Process.kill und Deno.resolveDns, die somit im CLI kein --unstable-Flag mehr benötigen.

Im Einklang mit dem Release von Chrome 95 gilt die im letzten Release eingeführte API URLPattern zum Matching von URLs oder Teilen davon gegen ein Pattern als stabil. Das kommende Deno-Release soll Deno.signal() stabilisieren.

In Deno 1.15 ist die JavaScript-Engine V8 in Version 9.5 enthalten. Sie stellt unter anderem die JavaScript-API Intl.DisplayNames v2 mit den zwei neuen Typen calendar und dateTimeField zur Anpassung der Anzeigenamen von Kalendertypen und Date-Time-Feldern bereit. Ein Beispiel zeigt der V8-Blog:

const esCalendarNames = new Intl.DisplayNames(['es'], { type: 'calendar' });
const frDateTimeFieldNames = new Intl.DisplayNames(['fr'], { type: 'dateTimeField' });
esCalendarNames.of('roc');  // "calendario de la República de China"
frDateTimeFieldNames.of('month'); // "mois"

Zu den weiteren Neuerungen in Deno 1.15 zählen eine experimentelle API für das Deno-Testing-Framework und ein --watch-Flag in deno lint. Letzteres soll der Aufrechterhaltung des Prozesses nach der Ausgabe von Diagnostiken sowie dem Aktualisieren von Diagnostiken nach Dateiänderungen dienen.

Alle Details zu Deno 1.15 bieten die Release Notes.

(mai)