Werkstattberichte: Neues aus den Fablabs und der Makerszene

Im Mai ist in Wien der Female Maker Month, es gibt neue Daten aus den Repair Cafés und in Hamburg hat die Fab City einiges vor.

Lesezeit: 4 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Eine Frau steht vor einem Lasercutter und öffnet die Abdeckung.

(Bild: Happylab Wien / Franzi Kreis)

Von
  • Helga Hansen

Die Corona-Pandemie hat die Reparierbegeisterung deutlich gemindert – in den Repair Cafés war auch 2021 wieder weniger los. Dafür starten jetzt sieben Labs von Jugend hackt und ein neues Fablab in Hamburg und das Happylab Wien setzt auf Makerinnen.

Im Wiener Happylab steht der Mai unter dem Motto "Frauen* an die Werkbank", bei dem Makerinnen vorgestellt und mehr Frauen fürs Making begeistert werden sollen. Diesen Donnerstag geht es los, ab 17 Uhr werden Interessentinnen durch den Makerspace geführt. Direkt im Anschluss, ab 19 Uhr, ist die Eröffnung der Ausstellung "Eyes On Female* Makers", in der Arbeiten lokaler Makerinnen zu sehen sind. Von der Fahrradreparatur, über ethische Hardware bis hin zum Schweißworkshop stehen dann im Mai eine Reihe an Kursen von und für Frauen auf dem Programm.

Anfang April eröffnete in den Bücherhallen Hamburg ein neues Fablab: Das Fab City Lab Hühnerposten soll besonders Kindern, Jugendlichen und Familien digitale Produktionstechniken wie 3D-Drucker, Lasercutter und Fräsen näher bringen. Das Lab ist derzeit mittwochs von 10 bis 16 Uhr, samstags von 11 bis 15 Uhr sowie einen Sonntag im Monat von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Es wird betrieben vom Verein Fab City Hamburg und von der Behörde für Wirtschaft und Innovation gefördert.

Außerdem veranstaltet die Fab City Hamburg gerade eine Maker Challenge. Bis zum 15. Mai können Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene aus der Metropolregion Hamburg ihre Ideen für zukünftige Produkte der Fab City einreichen. Die besten 20 Ideen können anschließend in Prototyping-Workshops umgesetzt werden und es gibt einen 3D-Drucker zu gewinnen.

Mehr von Make Mehr von Make

Bei Jugend hackt stehen die sieben der zehn neuen Labs fest, die ein Workshop-Programm für Kinder und Jugendliche anbieten werden: Augsburg, Bremerhaven, Moers, Münster, Offenbach, Schwerin und Wülfrath. Außerdem ist die Anmeldung für die Hackathons in Frankfurt am Main (17. bis 19. Juni) und Mannheim (15. bis 17. Juli) derzeit noch möglich.

Die Stichting Repair Café hat die Daten der Reparaturen ausgewertet, die in den angeschlossenen Repair Cafés im Jahr 2021 durchgeführt oder zumindest versucht wurden. Mit nur 3200 Reparaturen ist nach 2020 ein weiterer deutlicher Einbruch durch die Coronapandemie zu sehen. Am häufigsten werden Kaffeemaschinen und Staubsauger in Repair Cafés und in mehr als der Hälfte der Fälle können sie tatsächlich repariert werden. Ein häufiger Stolperstein ist die Verfügbarkeit von Ersatzteilen.

Ob ein Gerät nachhaltig und langlebig ist, hängt heute oft an mehr als den verbauten Komponenten – wenn die Software keine Updates mehr erhält, wird auch ein haltbares Smartphone irgendwann unbrauchbar. Die Free Software Foundation Europe (FSFE) hat daher mit weiteren Organisationen einen Offenen Brief an die Gesetzgeber in der Europäischen Union geschrieben. Neben der freien Wahl von Betriebssystemen, Software und Online-Diensten auf eigenen Geräten fordern sie interoperable und offene Software-Standards, um die Langlebigkeit von Geräten zu erhöhen. Schließlich soll der Quellcode von Treibern, Tools und Schnittstellen unter freien Lizenzen veröffentlicht werden. Unterstützt wird die Kampagne auch vom Netzwerk Reparatur-Initiativen, der Reparatur-Plattform iFixit und Fairphone.

26. März – 24. Juni Ausstellung: City Campus in 3D Fablab Bremen
7. Mai – 24. Juni Coding da Vinci Baden-Württemberg online
9. – 10. Mai MINTvernetzt Thinkathon silent green Kulturquartier, Berlin
14. Mai Open Education Day 2022 PHBern
14. Mai Tag der Community Protohaus Braunschweig
14. Mai 8. Geburtstag der Stadt-Teil-Werkstatt Hannover-Nordstadt
16. Mai Fortbildung zu Nachhaltigkeitsthemen und Tüfteltechnologien in der pädagogischen Arbeit online
16. Mai – 14. Juni Feminist Hardware Festival Wien
28. Mai Section77: Wir feiern Geburtstag! Wir werden 0b1000! Offenburg
7. – 9. Juni Maker Camp Stadtbibliothek Ludwigsburg
25. – 26. Juni Maker Faire Luxembourg Rosport, Luxemburg

Diese und weitere Termine stehen laufend aktualisiert in unserem Veranstaltungskalender. Dort könnt ihr auch eigene Termine eintragen. Orte zum Selbermachen in Eurer Nähe findet ihr in unserer Makerspace-Karte – dort sind auch die kommenden Maker Faires verzeichnet. Haben wir etwas übersehen? Dann freuen wir uns über Hinweise. (hch)