WhatsApp verändert Archivfunktion: Neue Nachrichten rufen Chat nicht zurück

Archivierte Chats bleiben bei WhatsApp im Archiv, auch wenn neue Nachrichten des Kontakts eintreffen. Die Funktion lässt sich deaktivieren.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 13 Beiträge

(Bild: BigTunaOnline/Shutterstock.com)

Von
  • Eva-Maria Weiß

Archivierte Chats sind bisher automatisch in die normalen Nachrichten gerutscht, wenn eine neue Nachricht des Kontakts eintraf. Dies ändert WhatsApp nun. Die Chats bleiben trotzdem im Archiv. Grundsätzliche Ausnahmen sind, wenn der Nutzer oder die Nutzerin erwähnt wird oder eine direkte Antwort bekommt.

Die Änderung gilt für Einzel- als auch Gruppenchats. Man kann aber auch einstellen, dass bei neu eintreffenden Nachrichten die Gespräche alle wieder in den Vordergrund rutschen. Laut einer Pressemitteilung von WhatsApp sei diese Wahlmöglichkeit von vielen Nutzerinnen und Nutzern gewünscht gewesen: "Ab heute haben Nutzerinnen und Nutzer daher dank neuer Einstellungsmöglichkeiten für die Archivierung von Chats mehr Kontrolle darüber, wie sie ihre Chats organisieren."

Das Archiv ist kein direktes Backup. Die Nachrichten werden nicht auf der SD-Karte gespeichert. Wie ein WhatsApp-Backup erstellt werden kann, erklärt Tipps+Tricks.

Lesen Sie auch

(emw)