Wieder neue Firmware für die AirPods Pro

Apple hat erneut seine True-Wireless-Ohrstöpsel mit ANC aktualisiert. Die Dokumentation lässt zu wünschen übrig.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 5 Beiträge

(Bild: Apple)

Von

Besitzer der AirPods Pro erhalten eine neue Firmware. Wie Nutzer in der Nacht zum Donnerstag festgestellt haben. wurde die aktuelle Version namens 2D15 auf 2D27 hochgestuft. Wie üblich geschieht dies im Verborgenen und Apple nennt keine expliziten Veränderungen oder Neuerungen in der Firmware.

Die frische Aktualisierung für die komplett drahtlosen Ohrstöpsel mit aktiver Geräuschunterdrückung (Active Noise Cancellation, ANC) kommt nicht rund zwei Monate nach der Vorversion, die Anfang Mai erschienen war. Diese hatte ein für viele Nutzer nerviges Problem behoben: Wichtig an der Firmware ist vor allem, dass sie eine zwischenzeitlich zurückgezogene Version namens 2C54 ersetzen konnte – Downgrades sieht Apple bei der AirPods- und AirPods-Pro-Firmware grundsätzlich nicht vor. Nutzer, die sich zuvor Version 2C54 "eingefangen" hatten, konnten bis zur Firmware 2D15 nur bei Apple selbst Hilfe verlangen, wo die Stöpsel zumeist komplett getauscht werden, wenn es Probleme gibt.

Möglich ist, dass die neue Firmware 2D27 weitere Probleme im Zusammenhang mit der Tonqualität und der Geräuschunterdrückung behebt. So gibt es ab und an Berichte über Knackgeräusche bei aktivem ANC oder Klangverfärbungen. Möglicherweise bereitet Apple aber auch schon neue Features in iOS 14 vor, mit denen die AirPods Pro dreidimensionalen Klang (Spatial Audio) erhalten sollen und zudem ein schnellerer (und automatischer) Wechsel zwischen Geräten möglich ist.

Die Aktualisierung der Firmware der AirPods und AirPods Pro ist nicht ganz einfach. Sie erfolgt automatisch, wenn man die Stöpsel in ihr Ladecase steckt und sie mit iPhone oder iPad verbunden sind. Man kann auch versuchen, die Verbindung zu dem Gerät zu lösen und sie bei aktiver Stromverbindung wieder herzustellen – dann wird die Firmware oft direkt aktualisiert. Den aktuellen Stand kann man in den Einstellungen über "Allgemein" und "Info" abfragen.

Lesen Sie auch

(bsc)