Winterwunderland: Die Bilder der Woche (KW 51)

Zu Weihnachten und zum Jahresabschluss präsentieren wir noch einmal die schönsten Winterbilder von den Fotografen der c’t Fotogalerie.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge

(Bild: Innervik)

Von
  • Peter Nonhoff-Arps

Die Vorweihnachtszeit ist eine besonders besinnliche und stimmungsvolle Zeit. Das spiegelt sich auch in den Bildern des Tages der vergangenen Woche wider. Sie zeigen beeindruckende Wintermotive aus fernen nordischen Regionen wie das Bild Eis und Feuer, das Joachim Kopatzki in Island aufgenommen und anschließend in Photoshop nachbearbeitet hat; oder das Bild des Tages vom Mittwoch mit dem Titel Winterfarben am Polarkreis von Galeriefotograf Innervik. Es entstand, wie der Titel schon verrät, im hohen Norden von Skandinavien.

Andere Motive sind direkt vor der Haustür fotografiert, wie die Aufnahme Der Winter ist da… von Daniel Stellwagen. Er nutzte einen Schneeschauer aus, um einen Graureiher im Schneetreiben abzulichten. Dabei kam ihm zu Hilfe, dass dieser Vogel lange stillhält und sich so auch bei längerer Belichtungszeit scharf von den Fäden ziehenden Schneeflocken absetzt. Winter in Deutschland bedeutet jedoch oft weniger Schnee als trister Nebel und Regen. Auch dazu finden Sie Beispiele in der Bilderstrecke.

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern und besonders allen Fotografinnen und Fotografen unserer Galerie schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr – bleiben Sie gesund!

Die Bilder der Woche (KW 51) (7 Bilder)

Zu seiner Fotomontage schreibt Joachim Kopatzki: „Das Foto entstand 2016 in Island am Gletscher Jökulsárlón. Vor einiger Zeit habe ich es mir angesehen und dachte, eine Umarbeitung mit rotem Himmel würde dem Foto guttun. Das habe ich dann umgesetzt, den Himmel getauscht und den Look bearbeitet. So entstand aus einem Foto das Bild Eis und Feuer.“ (Bild: Joachim Kopatzki)
Mehr von c't Fotografie Mehr von c't Fotografie

(pen)