heise-Angebot

Workshop: Im Geleit zum neuen kundenzentrierten Vertrieb

Moderne Märkte verlangen modernen Vertrieb. Wie dieser aussehen kann, zeigt ein Workshop mit dem Organisationsbereater Armin Hering.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: heise Events)

Von
  • Andreas Wilkens

Verkauf ist häufig noch nach alten Regeln organisiert. Neue Ideen und kundenzentrierte Formen des Vertriebs haben in engen Strukturen mit strikten Zielvorgaben wenig Platz. So fällt es vielen Unternehmen immer schwerer, sich auf die immer neuen Herausforderungen des Marktes einzustellen. heise Event möchte Ihnen hier unter die Arme greifen mit dem Workshop "Vertriebsperformance 4.0" am 19. Oktober 2020 im Heise-Verlagsgebäude in Hannover (natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften). Bis zum 25. September gilt für den auf 12 Teilnehmer begrenzten Tagesworkshop noch der Frühbucherrabatt von 10 Prozent.

Zusammen mit Armin Hering, Experte für kundenzentrierten B2B-Vertrieb, erarbeiten die Workshop-Teilnehmer, welche vertrieblichen Auswirkungen der Märktewandel mit sich bringt und was es braucht, um für den Vertrieb 4.0 gerüstet zu sein. Die Teilnehmer bekommen eine Übersicht sowie Leitfäden und Checklisten zu besprochenen Strategien mit, um die Inhalte des Seminars direkt in die Praxis umsetzen zu können.

Der Workshop richtet sich an Vertriebsleiter, Marketingleiter und Selbstständige, die ihren Vertrieb kundenzentrierter und agiler ausrichten wollen. Sie können ihre eigene Organisation auf Agilität prüfen, Fallbeispiele für eine noch stärkere Kundenzentrierung kennenlernen und eine neue Unternehmenskultur für mehr kundenzentrierten Vertrieb. Obendrein werden Methoden für nachhaltige Veränderungsprozesse im Vertrieb thematisieren. (anw)