"Worms Armageddon": Neues Update 21 Jahre nach Release

Vor 21 Jahren kam "Worms Armageddon" in den Handel. Nun gibt es ein neues Update für das Kult-Spiel.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 23 Beiträge

(Bild: Team17)

Von

Für "Worms Armageddon" ist ein neuer Patch erschienen – 21 Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung. Das Update hat Entwickler Team17 nun in Zusammenarbeit mit der Community veröffentlicht. Zu den neuen Features gehört ein Fenstermodus und verbesserte Kompatibilität mit Wine und Proton unter Linux.

Außerdem sollen die Animationen der kultigen Kriegswürmer nun flüssiger ablaufen: Vorher waren sie auf 50 Bilder pro Sekunde begrenzt, schreibt Team17 in den Patchnotes. In der neuen Version 3.8 skalieren sie stattdessen mit der Bildrate.

Trailer zum neuen Patch für "Worms Armageddon" (Quelle: Team17)

Patch 3.8 für "Worms Armageddon" soll laut Team17 insgesamt 370 Fixes, 45 Änderungen und 61 neue Features enthalten – eine genaue Auflistung fehlt in den Patchnotes aber. Derzeit arbeitet Team 17 an einer Neuauflage namens "Worms Rumble", die Ende 2020 für PC, Playstation 4 und Playstation 5 erscheinen soll.

Die ersten Reaktionen auf "Worms Rumble" aus der Community waren durchwachsen: Erstmals setzen die Entwickler nicht mehr auf ein rundenbasiertes, sondern auf ein in Echtzeit ablaufendes Kampfsystem – damit wird Worms zu einer Mischung aus Jump'n'Run und Shooter. Ebenfalls an Bord: Ein Battle-Royale-Modus. Wer es lieber klassisch mag, bleibt bei "Worms Armageddon".

(dahe)