Xamarins Fußstapfen: Vorschau auf .NET MAUI Community Toolkit ist verfügbar

Zwei Libraries mit Erweiterungen, UI/UX-Steuerung und Effekten aus der Community bieten angehenden .NET-MAUI-Entwicklern eine Vorschau auf das kommende Release.

Lesezeit: 3 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge

(Bild: Nina Janesikova/Shutterstock.com)

Von
  • Silke Hahn

In die Entwicklung des Xamarin-Nachfolgeprojekts .NET MAUI kommt Bewegung: Das Toolkit-Team von Microsoft hat zu den Bausätzen für zwei neue .NET Multi-platform App UIs (.NET MAUI) eine erste Vorschau veröffentlicht. Die beiden Libraries CommunityToolkit.Maui und CommunityToolkit.Maui.Markup sollen laut Ankündigung im Developer-Blog von Microsoft langfristig die bisherigen Xamarin Community Toolkits ablösen.

Die beiden Werkzeugsätze stammen aus der .NET-Community, aus deren Kreis auch die aktiven Maintainer der Toolkits stammen. Sie enthalten unter anderem .NET MAUI Extensions und fortgeschrittenen UI/UX-Steuerungen (User Interface/User Experience) sowie eine Reihe von Effekten, die dem Microsoft-Team zufolge Entwicklerinnen und Entwicklern die Arbeit mit .NET MAUI erleichtern sollen.

Die Arbeiten am .NET MAUI Community Toolkit gelten noch nicht als abgeschlossen, so warten einige Bestandteile des Xamarin Community Toolkits wie die Features des Model-View-ViewModel (MVVM) noch auf die Aufnahme in die neuen Werkzeugkisten, das betrifft beispielsweise den Befehl AsyncCommand. Ein kommendes NuGet-Paket soll auch die MVVM-Features an Bord holen.

betterCode() präsentiert: .NET 6 (LTS)
Das Online-Event von Heise und IT-Visions.de zum neuen LTS-Release von .NET 6 https://net.bettercode.eu/

.NET 6 steht vor der Tür: Am 23. November 2021 veranstalten Heise und IT-Visions.de ein Online-Event zum neuen LTS-Release von .NET. Wer sich für .NET MAUI interessiert, ist dort richtig: Unter anderem klären Experten live, ob und wann der Wechsel von Xamarin.Forms nach .NET MAUI im eigenen Projekt vorteilhaft ist. Was man sonst bei der Online-Konferenz lernen und erfahren kann:

  • Migration auf .NET 6: wann und wie
  • Was ist neu in .NET 6?
  • Neue Features von ASP.NET Core 6 und Blazor 6
  • Wichtigste Neuerungen in C# 10
  • Wie sich WinUI 3 in eigenen Applikationen einsetzen lässt
  • Ausblick auf .NET 7

Mehr Informationen zum Programm und Ablauf des Online-Events zu .NET 6 finden sich auf der Konferenz-Website. Wer mag, kann auch einen Workshop beim Kooperationspartner IT-Visions.de buchen: Dr. Holger Schwichtenberg (alias "der Dotnetdoktor") zeigt am 25. November in einem ganztägigen Workshop, wie der Umstieg von .NET Framework auf .NET 6 gelingt:

Laut Toolkit-Team findet zurzeit die aktive Portierung von Xamarin.Forms zu .NET MAUI statt, die in den kommenden Releases dann zu finden sein sollten. Wer sich für den genauen Zeitplan interessiert, mag einen Blick in die Road Map werfen: Nach der Veröffentlichung der beiden NuGet Pre-Releases jetzt im August sollen im September 2021 die zweiten Versionen folgen, im Oktober die dritten und das offizielle Release von .NET MAUI mit allgemeiner Verfügbarkeit (GA) hat das Microsoft-Team für November 2021 angepeilt.

Übersicht der Community-Beiträge, die im .NET MAUI Community Toolkit bereits enthalten sind

(Bild: Microsoft)

Im Markup-Toolkit sollen dem Blogeintrag zufolge Entwickler weiterhin ihre Anwendungen mit MMVM, Bindings, Ressourcen-Wörterbüchern und allen gewohnten Features ausstatten können, ohne auf XAML zurückgreifen zu müssen: Beispielsweise die Extension-Methoden von C#-User-Interfaces sollen bereits vollständig aus dem Xamarin Community Toolkit portiert sein.

Wer sich auf das Release im November vorbereiten möchte, kann sich bald in die Dokumentation zu .NET MAUI einfuchsen: Die Community-Toolkits sollen offenbar eine neue Heimat im Dokumentations-Bereich von Microsoft finden. Wer sich selbst in die Entwicklung einbringen mag, kann die Gelegenheit nutzen, Feature-Wünsche und -Vorschläge auf GitHub zu hinterlegen. Dort gibt es ein .NET MAUI Community Toolkit Repository und ein weiteres Repository zum Markup Community Toolkit.

Lesen Sie auch

Die als NuGet-Paket vorliegenden beiden Libraries sollen sich laut Toolkit-Team in jedem .NET-6-Projekt einbinden lassen. Weiterführende Hinweise zur Bezugsquelle und eine ausführliche Anleitung zum Installieren unter .NET 6 über Visual Studio sind dem Blogeintrag der Microsoft-Entwickler zu entnehmen. Einen Überblick, was Entwicklungteams erwartet, bietet auch ein ergänzender Blogeintrag zur Kompatibilität zwischen .NET MAUI und dem Xamarin Community Toolkit.

Lesen Sie auch

(sih)