Xbox Family Settings App: Mehr Konsolen-Kontrolle für Eltern

Eltern können mithilfe der Xbox Family Settings App genau regeln, wie viel Zeit Kindern an der Xbox-Konsole verbringen. Die App gibt es für iOS und Android.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht

(Bild: Microsoft)

Von
  • Daniel Herbig

Microsoft hat die Xbox Family Settings App nach mehrmonatiger Testphase veröffentlicht. Die Anwendung ermöglicht es Eltern, die Konsolenaktivität ihrer Kinder genau einzusehen und zu regeln. Eltern können zum Beispiel einstellen, wie viel Spielzeit Kindern zur Verfügung stehen soll.

Außerdem bekommen Eltern mit der App Einsicht in die Freundesliste ihrer Kinder und werden bei jeder Freundesanfrage vorher um Erlaubnis gefragt. Inhaltsfilter geben Eltern außerdem genaue Kontrolle darüber, welche Spiele ihre Kinder spielen dürfen. Für jedes Kind lässt sich dabei ein separates Konto anlegen. Die Anwendung Xbox Family Settings App kann kostenlos heruntergeladen werden. Sie ist für iOS und Android verfügbar.

Die App ist ein neues Kapitel in Microsofts Bemühungen, die Xbox-Konsole familienfreundlicher zu gestalten. Im vergangenen Herbst hat Microsoft Chat-Filter für Xbox Live eingeführt, mit denen sich Kraftausdrücke in Chat-Nachrichten filtern lassen.

Die Xbox Family Settings App erscheint kurz vor dem Release einer neuen Xbox-Spielkonsole. Xbox Series X und S sollen am 10. November erscheinen. Vorbestellungen nimmt Microsoft seit wenigen Tagen entgegen – die neue Konsole war allerdings wie die Playstation 5 innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.

(dahe)