YouTube führt Hashtag-Landing-Pages ein

Die Plattform führt eine neue Form der Suche nach Videos ein. Hashtags dürften nun auch bei YouTube populärer werden.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge

(Bild: MariaX/Shutterstock.com)

Von
  • Frank Schräer

YouTube hat diese Woche seine Hashtag-Landing-Pages ausgerollt. Nutzer können nun per Hashtag nach Videos suchen. Die Landing-Pages auf Basis dieser Metadaten-Markierung sind aktuell aber noch eine Mischung aus neuen und alten Videos ohne erkennbare Ordnung.

Hashtags sind bei anderen sozialen Medien wie Twitter und Instagram beliebt. Die Navigation und Suche per Hashtag wird auf diesen Plattformen vielfach verwendet. Hashtags gibt es zwar bereits seit einiger Zeit auch bei YouTube. Sie sind dort aber eher stiefmütterlich behandelt worden.

Dies hat YouTube nun geändert. Klickt ein Nutzer auf einen Hashtag in der Beschreibung eines Videos, gelangt er zu einer speziellen Landing-Page mit Videos, die diesen Hashtag verwenden. Dies funktioniert sowohl auf PCs als auch auf Mobilgeräten. Alternativ kann man auch direkt die entsprechenden URL in der Form youtube.com/hashtag/suchbegriff eintippen.

Die Suche mit einem Hashtag-Begriff soll nach Informationen der Entwickler ebenfalls möglich sein. Dies ist allerdings bislang noch nicht möglich und zeigt aktuell lediglich ein Suchergebnis ohne Hashtag. Ein Update könnte diese Funktion später hinzufügen.

Die Hashtag-Landing-Pages sind nach Angaben von YouTube so sortiert, dass die besten Videos zuerst angezeigt werden. Dies scheint allerdings die subjektive Ansicht von YouTube zu sein. Bei den Hashtag-Landing-Pages handelt es sich in der aktuellen Form lediglich um eine andere Form der Suche mit unterschiedlichen Ergebnissen.

Als Beispiel sei hier #Intel genannt. Die ersten sieben Ergebnisse einer konventionellen Suche bei YouTube nach "Intel" sind sehr aktuell und wurden in den letzten 24 Stunden veröffentlicht. Die Landing-Page youtube.com/hashtag/intel zeigt dagegen komplett andere Videos. In diesem Fall sind die ersten sieben Ergebnisse zwischen drei Tagen und fünf Monaten alt.

Dies dürfte sich mit einer weiteren Verbreitung von Hashtags auf der Videoplattform sowie mit Anpassungen des Hashtag-Algorithmus von YouTube allerdings ändern. Trotzdem bieten die Hashtag-Landing-Pages bereits jetzt eine neue Form der Suche mit zum Teil interessanten Ergebnissen und Video, die ansonsten möglicherweise nicht oder nicht so schnell gefunden werden.

(fds)