heise-Angebot

Zweiter Kanban Day: Kanban als Veränderungsmethode

Der zweite Kanban Day findet am 28. Februar 2023 statt. Die Online-Konferenz widmet sich den vielfältigen Möglichkeiten und dem Einsatz der agilen Methode.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Maika Möbus

Nachdem in diesem Jahr der Startschuss für den ersten Kanban Day fiel, geht er am 28. Februar 2023 in die zweite Runde. Ausrichter sind erneut heise Developer und dpunkt.verlag in Kooperation mit it-agile und Leanovate. Wer an der Online-Konferenz teilnimmt, erfährt mehr über die Grundlagen von Kanban und erhält einen vertiefenden Einblick in die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten der agilen Technik. Die Expertinnen- und Expertenvorträge richten sich an Produkt- und Servicemanager sowie Führungskräfte, die vor der Einführung von Kanban-Implementierungen stehen oder deren Einsatz verbessern möchten.

Die sieben Vorträge des Online-Konferenztages betrachten die Vielfalt von Kanban, dessen gewinnbringenden Einsatz im Unternehmen und verschiedene Ansätze, wie sich die Methode in die Praxis umsetzen lässt. Dabei rückt die Konferenz Kanban als Veränderungsmethode in den Fokus.

Zum Einstieg setzt Markus Hippeli Kanban mit Selbsterkenntnis in Beziehung und zeigt nicht nur, was Kanban von anderen Methoden unterscheidet, sondern auch, wie sich der Mensch oft selbst im Weg steht. Weitere Vorträge behandeln die Wahl zwischen physischem Whiteboard und elektronischem Tool, die Skalierung in SAFe mittels Kanban und die Entmystifizierung der Kanban-Grundlagen.

Auszug aus dem Programm:

Nach jedem Vortrag bietet sich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, in einer 15-minütigen Diskussion Fragen direkt an die Vortragenden zu richten. Zum Abschluss des Konferenztages moderieren Markus Hippeli und Sven Günther eine Abschlussdiskussion.

Vergünstigte Tickets für die Teilnahme am Kanban Day sind bis zum 6. Februar 2023 verfügbar: Ein Ticket lässt sich bis zu diesem Datum für 219 Euro (alle Preise zzgl. 19 % MwSt.) erwerben. Danach steigt der Preis auf 269 Euro an. Wer mit seinem Team teilnehmen möchte, kann von Gruppenrabatten profitieren. Diese zieht der Online-Ticketshop automatisch ab; für drei Personen beträgt der Rabatt 10 Prozent, für vier Personen 15 Prozent und für fünf bis neun Personen 20 Prozent. Zudem besteht beim Ticketkauf die Möglichkeit, sich optional für den Erhalt einer virtuellen Konferenztasche der Kooperationspartner it-agile und Leanovate anzumelden, die vor Beginn der Konferenz per E-Mail versendet wird.

Weitere Informationen bieten die Konferenz-Website sowie der dort zubuchbare Newsletter und der Twitter-Kanal der Veranstalter.

(mai)