heise-Angebot

betterCode() präsentiert den Product Owner Day

Erfahrungen für ein besser funktionierendes agiles Produktmanagement verspricht der online durchgeführte Product Owner Day am 10. Dezember 2020.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von
  • Alexander Neumann

heise Developer und it-agile richten am 10. Dezember den Procuct Owner Day aus. Die Online-Konferenz wendet sich an Product Owner oder Produktmanager, die die agilen Grundlagen kennen und bereits Erfahrung in den entsprechenden Rollen mitbringen. Behandelt werden Herausforderungen, denen sie sich tagtäglich stellen müssen.

Sieben 45-minütige Vorträge erwarten die Teilnehmer:

  • Produkte verwalten oder gestalten: 5 Punkte, die den Unterschied machen
  • Tipps für den richtigen Umgang mit schwierigen Stakeholdern
  • Nichtfunktionale User-Stories – Spezifikation und Test
  • Product Ownership im Projektgeschäft
  • Design Sprints – Verstehen, was der Kunde wirklich benötigt
  • Agile Spiele und Simulationen für Product Owner
  • Praxissession: Product Owner Games applied

Teilnehmende haben die Gelegenheit, ihre Fragen ausgewiesenen Experten des agilen Projektmanagements wie Markus Andrezak, Roman Pichler, Johannes Bergmann, Stefan Roock, Saskia Jancik, Heiko Stapf, Marc Bless und Dennis Wagner zu stellen – entweder per Chat oder direkt via in die Online-Konferenzplattform Venueless integrierte BigBlueButton-Räume.

Bis zum 20. November gilt der Frühbucherrabatt für Tickets zum Event. In der Frühbucherphase kostet die Teilnahme 149 Euro (zzgl. 16 % MwSt.), danach 199 Euro (zzgl. 16 % MwSt.). Teams können zusätzlich von Gruppenrabatten profitieren, Interessierte können sich für Anfragen hierzu an das Event-Team wenden.

Das gesamte Programm und detaillierte Informationen zum Abauf, zu den Vorträgen und Vortragenden stehen auf der Website des Product Owner Day. Sie bietet auch weiterführende Links und den aktuellen Stand der Planungen.

(ane)