c't Fotografie Fotowettbewerb: Die vier Elemente

Seit jeher prägen die vier Elemente das Weltbild der Menschheit. Zeigen Sie uns Ihre fotografische Interpretation im neuen c't Fotografie Fotowettbewerb.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von
  • Christine Bruns

Feuer, Wasser, Erde, Luft – schon seit der Antike beschäftigen sich Menschen mit den vier Elementen. Mythen und Legenden ranken sich darum. Ihnen wurde Magie zugeschrieben, Götter daraus abgeleitet, aber sie waren auch der erste Schritt, die Natur zu verstehen und zu erforschen.

Wie erleben Sie die Elemente? Wie beeinflussen sie unser Leben? Im neuen c't-Fotowettbewerb "Die vier Elemente" dürfen Sie Ihre Sicht auf die vier Grundpfeiler dieser Erde fotografisch festhalten. Es dürfen alle vier Elemente vereint oder auch nur eines davon hervorgehoben werden. Ob Mystik oder Naturwissenschaft, Erfundenes oder Erlebtes, wir sind gespannt auf Ihre Interpretation.

Ihre Beiträge können Sie von heute, dem 22. Februar 2021, bis zum 31. März 2021 12 Uhr über die Galerie von c't Fotografie online einreichen (ein Foto pro User). Am 31. März 2021 startet um 12 Uhr die Bewertungsphase. Sie endet am 3. Mai 2021 12 Uhr. Alle registrierten User von c’t Fotografie können online teilnehmen. Die zehn bestplatzierten Beiträge finden Sie in der Ausgabe 04/21.

Mitmachen kann jeder registrierte Foto-User. Bereits in die Galerie hochgeladene Bilder können über das Pokal-Symbol zum Wettbewerb eingereicht werden; ein erneutes Hochladen ist nicht notwendig. Einmal eingereichte Bilder können nicht zurückgezogen werden.

Die Preise:

  • 1. Platz: ein Zwei-Jahres-Abo von c't Fotografie
  • 2. und 3. Platz: jeweils ein Fotobuch

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der vorherige Fotowettbwerb hatte das Thema "Durch die Nacht":

"Durch die Nacht" – die Top Ten des c't Fotowettbewerb (10 Bilder)

Platz 1: "Wasserraben" von Rolf Fries

(Bild: Rolf Fries )

(cbr)