c't uplink: Podcast nun in eigenem YouTube-Kanal

Der Podcast c't uplink zieht am 8.10.2022 auf einen eigenen YouTube-Channel. Für Abos per Apple Podcast, Deezer, Google Podcast und Spotify ändert sich nichts.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
Stand:
Von
  • Jörg Wirtgen

Auf YouTube zieht unser Podcast c’t uplink am 4. Oktober 2022 um. Ab Folge 45.2 sehen Sie c’t uplink in einem eigenen Kanal, bisher waren wir unter dem Dach von heise online (youtube.com/heiseonline) zu finden; abonnieren Sie am besten den c’t-uplink-Kanal zusätzlich, um keine Folge zu verpassen. Alternativ finden Sie uns weiterhin auf ct.de/uplink oder können uns per RSS-Feed abonnieren. Für alle, die c’t uplink auf anderen Plattformen hören, ändert sich nichts: Die Audiofolgen gibt es weiterhin Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und Spotify sowie als RSS-Feed.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externes YouTube-Video (Google Ireland Limited) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Google Ireland Limited) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

c’t uplink erscheint weiterhin jeden Samstag und ist mit über 450 Folgen seit 2014 der älteste Heise-Podcast. Das Moderatorenteam sucht jede Woche spannende Themen aus der aktuellen Ausgabe der c’t und zerrt die Redakteurinnen und Redakteure der Artikel vor die Kamera. In den Sendungen entlarven sie zum Beispiel gefälschte Hardware, analysieren Fotomaterial aus dem Weltall und geben Tipps zu gebrauchter Hardware, zu Urlaubsgadgets oder zum Energiesparen.

Der Podcast reichert im Gespräch die Themen um weitere Details an und ordnet es ein, zeigt Testgeräte oder schlägt Brücken zu weiteren Artikeln. Auch wer die c‘t schon gelesen hat, erfährt daher viel Neues. Derzeit umfasst das uplink-Team Pina Merkert, Sophia Zimmermann, Achim Barczok, Keywan Tonekaboni und Jörg Wirtgen.

Mehr von c't Magazin Mehr von c't Magazin

Weitere Podcasts aus dem Heise-Universum finden Sie unter heise.de/podcasts, darunter von c’t den CPU-Podcast Bit-Rauschen und den Datenschutzpodcast Auslegungssache, aber auch die donnerstags live gesendete #heiseshow, den werktäglichen „Kurz informiert“, den Podcast der MIT Technology Review und den laut-starken Mobilitäts-Podcast „Die Hupe“. (jow)