heise-Angebot

enterPy 2021: Frühbucherphase für den Data Workflow Day verlängert

Rabattierte Tickets für den zweiten Thementag der Python-Konferenz von Heise am 6. Mai gibt es noch bis 29. April.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
enterPy 2021: Frühbucherphase für den Data Workflow Day verlängert
Von
  • Matthias Parbel

Nach dem erfolgreichen Auftakt der enterPy 2021 am 15. April unter dem Motto "Professioneller Programmieren in Python" folgt am 6. Mai der zweite Online-Thementag, der von Heise präsentierten Python-Konferenz. Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen dabei die wichtigsten Aspekte, Best Practices und Tools rund um Data Workflows mit Python kennen. Das Vortragsprogramm ist zugeschnitten auf Projekte für datengetriebene Anwendungen im Bereich Data Science und Machine Learning.

Highlights aus dem Programm:

  • Dashboards und Apps mit Dash
  • Web-Crawling mit Python
  • MLops – ganz pragmatisch mit der Hand am Arm
  • Versionskontrolle in ML-Projekten
  • Professionelle Jupyter Notebooks
  • Aus der Praxis: Trendanalyse am Beispiel des "WallStreetBets"-Subreddits

In ganztägigen Online-Workshops können Interessierte die Themen der Konferenz weiter vertiefen. Das Angebot der Workshops reicht vom professionellen Testen mit PyTest über ML-Modellentwicklung und -deployment mit mlflow, moderne Web-Applikationen mit FastAPI bis zu objektorientierter Programmierung sowie Design Patterns und Idiomen. Die Workshops sind jeweils einzeln zum Preis von 449 Euro (zzgl. 19 % Mehrwertsteuer) zu buchen.

Einzeltickets für den Data-ML-Tag am 6. Mai sind noch bis 29. April zum Preis von 149 Euro (zzgl. 19 % Mehrwertsteuer) verfügbar. Darüber hinaus gibt es für Gruppen, Schüler/-innen, Studierende und Hochschulangehörige auf Anfrage einen gesonderten Rabatt.

Wer zur Konferenz auf dem Laufenden bleiben möchte, kann sich auf der enterPy-Website zum Newsletter anmelden oder den Veranstaltern auf Twitter folgen.

(map)