heise+ Update: Der Newsletter vom 19. Juni

Der wöchentliche Newsletter von heise+ – diesmal geht es um unter anderem um Kotlin, Hackintosh-Grafik, 3D-Mikroskopie, Spiele-Flatrates und Warmduscher.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Volker Zota

viele Informatik-Studenten kamen in den vergangenen Jahren zumindest im Grundstudium in den Genuss, sich mit Java beschäftigen zu dürfen. Das modernere Kotlin setzt an den wichtigsten Schmerzpunkten von Java an und überzeugt mit kompakter sowie verständlicher Syntax. Falls Sie sich selbst davon überzeugen wollen, bietet unser Ratgeber Ihnen einen kompakten Einstieg in die Programmierung mit Kotlin.

Programmierung

Wenn Ihnen zum Wochenende die Laune eher nach Unterhaltung statt Programmieren steht, lohnt ein Blick in unseren Vergleich der Spiele-Flatrates Origin Access, Uplay und Xbox Game Pass.

Vielleicht möchten Sie aber auch ein bisschen basteln? Da hätten wir in dieser Ausgabe des Newsletters gleich zwei Themen in petto: Wir haben für Sie geprüft, was eine schnelle Grafikkarte in einem Hackintosh bringt. Dazu und zahlreichen Fragen rund um macOS auf PC-Hardware hat unser Kollege Alexander Spier im AMA-Livestream Rede und Antwort gestanden. Wenn Sie unser Ask Me Anything verpasst haben, können Sie die Aufzeichnung der Fragestunde bei YouTube nachschauen:

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+