heise+ Update: Der Newsletter vom 31. Juli 2020

Der wöchentliche Newsletter von heise+: Diesmal über Multigigabit-Ethernet, smarte Lampen, Erdbeobachtung, Überschallflug und Bildverwaltung.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Jürgen Kuri

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

auch wenn ich selbst nicht mehr Kabel durch die Gegend ziehe und Switches verstöpsle: Als alten Netzwerker (im Sinne von "hm, ja, Token Ring war eigentlich auch nicht schlecht", nicht im Sinne von "hey, ich kenn' wirklich alle!") fasziniert mich neue Netzwerktechnik immer noch, selbst wenn ich Multigigabit-Ethernet nicht unbedingt für das heimische LAN brauche. Die Entwicklung geht recht rasant, sowohl bei kabelgebundenen Netzen (die ich auch fürs Zuhause immer noch bevorzuge) als auch bei WLANs. Und was heute für professionelle Installationen interessant ist, wird möglicherweise bald bei privaten Netzen Einzug halten. Ein Schwerpunkt zu Giga- und Multigigabit-Ethernet zeigt die Möglichkeiten der Technik und die verfügbare Hardware.

Netzwerktechnik

Apropos (W)LAN: Netzwerktechnik fürs Zuhause ist seit einiger Zeit ja nicht nur dafür gut, den Internetzugang und die Streaming-Zugänge an alle WG- oder Familienmitglieder zu verteilen. Das intelligente Heim fordert manchmal ganz eigene Technik und Protokolle, was für viele immer noch abschreckend wirkt. Aber smarte Leuchten mit WLAN zur Steuerung machen das Ganze für den Anfang recht einfach.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+