heise+ Update vom 11. März 2022: Lesetipps zum Wochenende

Der wöchentliche Newsletter von heise+: dieses Mal über Kryptowährungen, Kreislaufwirtschaft, Batterietechnik, Animatronik und Linux neben Windows

Lesezeit: 4 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Jürgen Kuri

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

es ist hier nicht der Ort, über den Ukraine-Krieg, die Sanktionen gegen Russland oder grundsätzlich über Putins neues, altes imperialistisches Großmachtstreben zu diskutieren. Wir alle sind nicht nur emotional betroffen, sondern bekommen die Auswirkungen des Krieges wenn nicht schon jetzt, dann über kurz oder lang zu spüren. Und die Hightech- und Wissenschafts-Welt ist, wie nicht zuletzt viele unserer Berichte in den letzten Tagen zeigen, zudem direkt betroffen.

Viele fragen sich angesichts der Situation, wie sie sich auch finanziell absichern können. Schnell kommt da der Gedanke auf, in Kryptowährungen zu investieren. Nicht nur die Beeinflussung der Kurse von Bitcoin & Co. durch den Ukraine-Krieg zeigt aber deren Volatilität. Grundsätzlich gilt unabhängig davon und jenseits von Überlegungen über die ökologischen Auswirkungen des Kryptogeld-Minings: Kryptowährungen mausern sich zwar zum Anlageobjekt für enttäuschte Sparer, die Gier nach Rendite vernebelt aber schnell den Blick auf Risiken und Kosten. Unsere Analyse soll weiterhelfen, diese richtig einschätzen zu können.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich ab 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+