heise+ Update vom 3. September 2021: Lesetipps fürs Wochenende

Der wöchentliche Newsletter von heise+ diesmal über Security-Gehälter, den Windows Explorer, iPhone-Apps auf M1-Macs & Lichtcomputer

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
heise+ Update Briefumschlag
Von
  • Volker Zota

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in gut einem Monat liefert Microsoft die neue Windows-Version 11 aus. Was sich auch dabei auf den ersten Blick kaum verändert hat, ist der Windows Explorer. Über die Jahre hat der Dateimanager jedoch allerhand Zusatzfunktionen bekommen, darunter jedoch auch so manche Kuriosität, wie Sie in unserem Explorer-Basiswissen nachlesen können:

Lesen Sie auch

Was für Windows der Explorer, ist für den Mac den Finder. Letzteren hat ein ehemaliger Mac-Kollege vor Jahren zwar wenig schmeichelhaft "das größte Stück Sch...e, das Apple je programmiert hat" bezeichnet, dennoch gibt es ihn auch heute noch, logischerweise auch auf M1-Macs. Letztere haben aufgrund derselben Architektur wie iPhone und iPad den charmanten Vorteil, dass sich nativ iOS-Apps mit ihnen ausführen lassen. Aber längst nicht jede iPhone-App eignet sich sinnvoll für den Einsatz auf dem Mac. Wir haben iPhone-Apps zusammengestellt, die sich auch auf dem Mac lohnen.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 12,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+