heise spielt "Age of Empires 4": Die Rückkehr des Königs

Age of Empires 4 erscheint am 28. Oktober 2021 für Windows. Wir zeigen das lang ersehnte Echtzeitstrategiespiel bereits am 25. ab 9 Uhr im Livestream.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 9 Beiträge
Von
  • Michael Wieczorek

"Age of Empires 4" stellt den diesjährigen Höhepunkt von Microsofts Spiele-Offensive auf dem PC dar, die der Konzern mit modernen Konzepten wie dem Gamepass oder dem Comeback des "Microsoft Flight Simulator" begonnen hat. Gleichzeitig soll es das Genre des Echtzeitstrategie wiederbeleben, das aktuell von sogenannten "Mobas" wie "Dota 2" oder "League of Legends" dominiert wird.

Im Livestream zeigt heise-Videojournalist Michael Wieczorek den Hoffnungstitel bereits 3 Tage vor dem eigentlichen Erscheinungstermin. Ab 9 Uhr geht es los mit einem Überblick sowie ausgewählten Missionen der vier mitgelieferten Kampagnen. Wir zeigen dabei die größten spielerischen Änderungen, ohne die Höhepunkte der historischen Handlungen zu verraten.

Lesen Sie auch

Mit im Stream ist auch Entwickler und langjähriger Fan der Reihe Tim Scheuermann, der einen interessierten Blick auf das Spiel sowie den Chat und die zahlreichen Zuschauerfragen haben wird. Nach der Kampagne wollen wir uns nämlich noch mit den acht verschiedenen Völkern im Scharmützel beschäftigen und möglichst vielen offenen Fragen nachgehen.

"Age of Empires" ist neben "Command & Conquer" und "Starcraft & Warcraft" die bedeutsamste Echtzeitstrategie-Serie. Alle Spiele entsprangen den Neunzigern. "Age of Empires" setzte einen großen Fokus auf historische Akkuratesse und ab Teil 2 spielerisch auf automatische Formationen für große Armeen. Letztere sind in Teil 4 wieder ein elementarer Bestandteil. Beim Voranschreiten durch die Zeitalter sowie den Belagerungen hat sich dagegen vieles geändert.

"Age of Empires 4" erscheint am 28. Oktober für Windows und wird über den Microsoft Store sowie Steam vertrieben. heise online wurde von Microsoft eine Test-Version über Steam zur Verfügung gestellt.

heise spielt "Age of Empires 4"

"heise spielt" ist das Livestream-Format für PC- und Videospiele auf heise online. Michael Wieczorek (@avavii) widmet sich entweder aktuellen Neuerscheinungen, großen Updates für wichtige Spiele oder Retro-Klassikern, die vielleicht Geburtstag feiern.

Über diesen Einladungs-Link geht es zum Discord-Server von heise online. Dort werden aktuelle Ereignisse aus der IT-Welt diskutiert und es wird über die kommenden Spiele und "heise spielt"-Streams entschieden.

(wie)