heise spielt "Formel 1 2021" für "Assetto Corsa": Kein Warten auf Codemasters

Die Formel 1 startet in die neue Saison 2021. Wir sind startklar und haben "Assetto Corsa" aufwändig gemoddet. Ab 18:15 Uhr zeigen wir das Ergebnis.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 10 Beiträge

Assetto Corsa | Screenshot: heise online

Von
  • Michael Wieczorek

Codemasters braucht sich nicht zu beeilen mit dem offiziellen Spiel zur Formel 1. Zugegeben mit einigem Aufwand, den wir aber gerne im Livestream heute erklären, haben wir das Rennspiel "Assetto Corsa" auf den aktuellen Stand in der Königsklasse des Rennsports gebracht. Alle Autos, Lackierungen, Fahrer und Rennstrecken stehen bereit in einer sogenannten "Custom-Championship".

heise spielt die Formel-1-Mod-2021 für Assetto Corsa

Kern unserer Modifikation ist das zahlungspflichtige Formula Hybrid 2020 aus dem Hause Race Sim Studio. Das Auto kostet 3,80 Euro. Für die Strecken in Spanien, Catalunya und dem Redbull-Circuit in Österreich müssen noch die DLC-Packs "Dream Pack 2" und "Red Pack DLC" gekauft werden für je 6,99 Euro. Natürlich benötigen Spieler:innen auch "Assetto Corsa", das es aber inzwischen sehr günstig und häufig im Sale gibt. Aktuell zum Beispiel im Humble Bundle für 10 Euro mit allen Addons.

Autos, Strecken und Regelwerk werden über den Content Manager, einer Art Mod-Manager, verwaltet und installiert. Zur kompletten, detaillierten Anleitung geht es hier entlang auf die Webseite "Race Department". Dort hat Nutzer "Cozy61" bereits den größten Teil der Arbeit für die Community geleistet und die Lackierungen, Fahrernamen und Sortierung der Saison abgespeichert.

Wir werden am Abend natürlich in eine neue Saison starten in Bahrain, genau wie die echte Formel 1 auch, 2 Tage später. Am Lenkrad sitzt wie üblich heise-Videojournalist Michael Wieczorek (@avavii) vor seinem Triple-Screen-Setup – also drei nebeneinander aufgefächerten Monitoren.

Hier ist der Invite-Link zum heise-online-Discord-Server, wo wir wöchentlich neue Spiele für "heise spielt" suchen und mit diskutieren.

"Assetto Corsa" ist in der PC-Version seit 2014 auf dem Markt und simuliert vom Straßenwagen über Tourenwagen bis hin zu Open-Wheelern alles, was man sich wünschen kann. Vor einigen Wochen haben wir bereits den Platzhirsch beim Online-Sim-Racing "iRacing" vorgestellt. Falls gewünscht, können wir die Simulation und das Grundspiel "Assetto Corsa" nach dem F1-Teil am Abend ebenfalls noch zeigen und anspielen.

heise spielt iRacing

(wie)