heise spielt "No Man's Sky Prisms": Unendliches Comeback

Im Livestream zeigt heise online ab 18 Uhr, wie sehr "No Man's Sky" durch zahlreiche Updates verbessert wurde.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 21 Beiträge

Artwork: Hello Games / Collage: heise online

Von
  • Michael Wieczorek

Schöner, größer, bunter, epischer: "No Man's Sky" erfüllt 2021 nach dem Prisms-Update fast alle Erwartungen, die der berühmte E3-Trailer 2014 einst weckte. Als das Weltraumspiel Mitte 2016 auf den Markt kam, hagelte es Kritik. Spieler forderten ihr Geld zurück. Es war eine der herbsten Enttäuschungen nach einem großen Hype seit dem Videospiel zu E.T. 1984.

Doch nach einem knappen Dutzend großer Updates steht "No Man's Sky" 2021 gestärkt am Markt. Die Kritik wurde zu Lobeshymnen der Community. Kaum ein anderes Entwicklerteam würde "so viel für so wenig Geld bieten, heißt es mehrfach auf Reddit. Auch wir finden, das aktualisierte Feedback ist nicht unbegründet.

Hello Games hat auf die Spielerschaft gehört, Basenbau ermöglicht oder das Zähmen von Wildtieren. Das Update Expeditions brachte zielgerichtete Missionen, ohne zeitintensive Sammelaufgaben. Und durch Prisms wird nun die Technik aufgemöbelt. DLSS bringt am PC hohe Bildraten. Auf den Next-Gen-Konsolen und dem PC gibt es schönere Reflexionen, Tiere mit Fell, spektakulärere Hyperjumps und wunderschöne neue Biome. Auf der Playstation 5 und am PC werden viele Möglichkeiten des neuen Dual-Sense-Controllers von Sony unterstützt. Dank Crossplay können Spieler aller Plattformen trotzdem gemeinsam spielen.

heise spielt No Man's Sky: Prisms

Alternativ wird der Livestream auf Twitch übertragen.

Das werden auch wir am heutigen Abend machen: Community-Mitglied Sebastian Saatkamp (@MiniMeOSC) macht gemeinsam mit heise-Videojournalist Michael Wieczorek (@avavii) das Universum unsicher. Michael hat gerade erst seinen Weg zurück in "No Man's Sky" gefunden und ein schönes neues Schiff entdeckt. Das gilt es wieder flottzumachen und darauf auf die Suche nach einem schönen neuen Biom zu gehen.

"heise spielt" ist das Livestream-Format für PC- und Videospiele auf heise online. Michael Wieczorek (@avavii) widmet sich entweder aktuellen Neuerscheinungen, großen Updates für wichtige Spiele oder Retro-Klassikern, die vielleicht Geburtstag feiern.

Über diesen Einladungs-Link geht es zum heise-online-Discord-Server. Dort werden aktuelle Ereignisse aus der IT-Welt diskutiert, aber auch über die kommenden Spiele "heise spielt"-Streams entschieden.

(wie)