iMovie 3.0: Storyboard-Modus und "Magic Movie"

Die neue iOS- und iPadOS-Version des Filmschnittprogramms für Einsteiger erleichtert das schnelle Erstellen von Videos.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Ben Schwan

Apple hat seine Filmschnittsoftware für Amateure mit neuen Funktionen ausgestattet. iMovie 3.0 für iPad und iPhone kommt mit zwei zusätzlichen Projekttypen: Storyboards und "Magic Movie". Damit soll sowohl das Erstellen längerer Filme als auch die Produktion schneller Clips erleichtert werden.

Storyboards in iMovie 3.0 sollen Usern helfen, ihre Fähigkeiten des Geschichtenerzählens zu verbessern. Statt einer leeren Timeline sehen sie eines von 20 verschiedenen Storyboards mit einer laut Apple "Vielzahl beliebter Videogenres, darunter Kochanleitungen, Fragen und Antworten, Produktrezensionen, Nachrichten und mehr". Jedes Storyboard verfügt demnach über eine Aufnahmeliste, in der die Clips so angeordnet werden, dass eine bestimmte Geschichte erzählt wird. Dazu gibt es passende Platzhalter mit weiteren Infos und Tipps.

Dabei soll man auch mit verschiedenen Filmstilen arbeiten können, es gibt passende Titel, Übergänge, Schriften, Filter und Farben sowie auch eine von Apple passend gewählte Musikuntermalung, die sich dynamisch anpasst. Ein fertiger Storyboard-Clip kann direkt aus der App heraus geteilt werden.

Die zweite neue Projektart, "Magic Movie", soll das Videoerstellen weiter vereinfachen. Dazu bedient sich iMovie 3.0 aus der persönlichen Foto- und Videomediathek. Mit KI sollen aus einem gewählten Album die besten Teile eines Clips erkannt werden, hinzu kommen verschiedene Stile und "Look and Feel"-Arten, die man auswählen kann. Das Ganze erinnert an die in Fotos integrierte Funktion zur automatischen Erstellung von Clips, geht aber deutlich weiter.

iMovie 3.0 ist kostenlos. Für den Mac ist parallel iMovie 10.3.2 erschienen. Es bietet Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen und kann Storyboard- und Magic-Movie-Projekte aus der Mobilversion importieren (allerdings nicht von sich aus erstellen).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externer Preisvergleich (heise Preisvergleich) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (heise Preisvergleich) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr von Mac & i Mehr von Mac & i

(bsc)