iPadOS: Bald neue Shortcuts für Apple-Tastaturen

Apple lässt bei seinen Tablet-Keyboards stets die Funktionstastenreihe weg. In der Beta von iPadOS 13.5.5 deutet sich eine Lösung an.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge

iPad Pro mit Tastatur.

(Bild: Apple)

Von
  • Ben Schwan

Ob es nun daran liegt, dass Apple Gewicht sparen möchte oder Platz, ist eigentlich egal: Die hauseigenen Tastaturen des Konzerns für das iPad sparen sich stets die Reihe mit den Funktionstasten, was viele Nutzer im Alltag nervt. So lassen sich Bildschirmhelligkeit oder die Medienwiedergabe nur umständlich erreichen.

Die Problematik gilt sowohl für das alte Smart Keyboard Folio als auch das brandneue Magic Keyboard für iPad-Pro-Geräte mit 11 und 12,9 Zoll großem Display; Drittanbieter wie Logitech oder Brydge bieten die Funktionstastenreihe hingegen. Mit der kommenden Version von iPadOS könnte es hier nun Verbesserungen geben: Apple plant, neue Shortcuts zu integrieren, die die fehlenden Hardware-Keys teilweise ausgleichen.

Wie 9to5Mac im Code der Betaversion von iPadOS 13.5.5 entdeckt hat, soll es erstmals Kurzbefehle für Features geben, die aktuell nur über Funktionstasten zu erreichen sind – oder über die mühsam zu erreichenden Systemeinstellungen sowie das Kontrollzentrum. Dabei handelt es sich unter anderem um die erwähnte Funktion zur schnellen Einstellung der Bildschirmhelligkeit, aber auch weitere Features wie die Steuerung der Tastaturhelligkeit beim Magic Keyboard für das iPad Pro.

Aktuell sei es noch nicht möglich, die neuen Shortcuts zu aktivieren, so der Bericht weiter. Zudem scheint noch unklar zu sein, ob es eine freie Konfigurierbarkeit durch den Nutzer gibt. Ein passendes Interface für die Funktionen existiert bereits, da sie sich ja durch mit der Funktionstastenreihe ausgerüstete Tastaturen längst auslösen lassen. So erinnert die Heads-up-Darstellung der Bildschirmhelligkeitseinstellung unter iPadOS an die von macOS.

Apple hatte in iPadOS 13 immerhin erstmals erlaubt, ein Remapping der verschiedenen Modifier Keys vorzunehmen, was über die Systemeinstellungen möglich ist. So kann man etwa aus der Weltkugel-Taste einen Home-Knopf basteln, der beim Magic Keyboard für das iPad Pro regulär ebenso fehlt wie beim Smart Keyboard Folio. Auch einen Escape-Knopf kann man sich so konfigurieren. (bsc)