heise-Angebot

iX-Workshop: Azure AD als zentralen Authentifizierungsdienst einrichten

Lernen Sie die Vorteile von Azure AD kennen: Mit Active Directory aus der Cloud hybride Identitäten sicher verwalten. 10 Prozent Frühbucherrabatt bis 29.8.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Workshop Azure AD als zentralen Verzeichnisdienst inrichten
Von
  • Alexandra Kleijn

In der iX-Schulung Azure Active Directory als zentralen Authentifizierungsdienst einrichten lernen Sie, wie Sie Benutzer und andere Identitäten aus dem lokalen Active Directory in ihrer Domäne mit Azure AD synchronisieren, um für Ihr Unternehmen eine zentrale, hochverfügbare Umgebung zur Authentifizierung und Autorisierung bereitzustellen. Nicht nur die Verwaltung solcher hybriden Identitäten ist Bestandteil dieses Workshops, sondern auch das Absichern der Identitäten gegen Angriffe und das Anbinden von Anwendungen an Azure AD als Authentifizierungsprovider.

Trainer Thomas Windscheif ist langjähriger Consultant in den Bereichen Microsoft Infrastruktur und hybride Microsoft SaaS-Dienste. Er unterstützt Kunden im Public Sector bei der Modernisierung und Automatisierung von Unternehmensprozessen.

Dieser Kompaktkurs am 26. September ist als Online-Workshop konzipiert, bei dem ein aktueller Browser zur Teilnahme genügt. Um ausreichend Zeit für Rückfragen und Austausch zu gewährleisten, ist die Teilnahme auf 20 Personen begrenzt. Bei der Buchung des Tickets winken noch bis zum 29. August 10 Prozent Frühbucherrabatt.

Diesen Workshop bieten wir 2022 auch im November an.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(akl)