heise-Angebot

iX-Workshop: Container-Orchestrierung mit Kubernetes

Der intensive Onlinekurs zeigt vielen Übungen, wie man eine professionelle Kubernetes-Infrastruktur einrichtet und produktiv nutzt. Bis 17. Mai Rabatt sichern.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Online-Workshop: Container-Orchestrierung mit Kubernetes
Von
  • Jonas Volkert

In dem Intensiv-Workshop Container-Orchestrierung mit Kubernetes lernen Sie in vielen Übungen, wie man Kubernetes auf einem Cluster installiert, konfiguriert, administriert und produktiv nutzt. Anhand konkreter Beispiele erfahren Sie, wie man eigene Applikationen auf Kubernetes betreibt. Auch fortgeschrittene Themen wie Load Balancing, Authentisierung und der Einbindung von persistentem Storage kommen zur Sprache.

Der Kurs findet vom 14. bis 17. Juni in einem Remote-Classroom von B1 statt; Sie können bequem im Browser teilnehmen. Er richtet sich an Admins mit Docker-Vorkenntnissen. Referent Michael Unke arbeitet seit 2010 als Consultant und Trainer für B1 Systems mit dem Schwerpunkt Kubernetes, Rancher und Docker. Der Kurs ist auf 15 Teilnehmer beschränkt, sodass viel Raum für Ihre Fragen und den Austausch mit anderen Teilnehmern ist. Frühentschlossene können sich bei der Buchung bis zum 17. Mai 10 % Rabatt sichern.

(jvo)