heise-Angebot

iX-Workshop: DevSecOps – Automatisierte Sicherheitstests für Webanwendungen

Lernen Sie in diesem praxisorientierten Workshop, wie Sie DevSecOps-Prozesse auf Anwendungsebene um automatisierte Sicherheitsprüfungen ergänzen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Workshop DevSecOps: Automatisierte Sicherheitstests für die Webentwicklung

(Bild: bearsky23/shutterstock.com)

Von
  • Alexandra Kleijn

Auch im DevOps-Kontext gilt es, die IT-Sicherheit als integralen Bestandteil zu berücksichtigen. In diesem Kontext spricht man von DevSecOps. Als Teilnehmende(r) des iX-Workshops DevSecOps: Automatisierte Sicherheitstests für die WebApp-Entwicklung am 7. und 8. November 2022 lernen Sie, wie Sie automatisierte Sicherheitsprüfungen auf Anwendungsebene in den DevSecOps-Prozess einbinden.

Der Online-Kurs widmet sich zunächst den Sicherheitsgrundlagen moderner Webanwendungen. An praktischen Beispielen vertiefen Sie anschließend das theoretisch Erlernte in der Praxis in einer Demo-und-Übungs-Umgebung in der Cloud. Thematisiert wird auch, welche Werkzeuge sich für die Überprüfung von Anwendungen und Systemen eignen, wie man diese in die bestehende Jenkins-Pipeline integriert und wie man die Ergebnisse interpretiert.

Die Schulung richtet sich an DevOps-Entwickler:innen, Administrator:innen und IT-Security-Beauftragte und bietet dank der maximalen Teilnehmendenzahl von 15 Personen Raum für einen intensiven Austausch. Trainer Christian Biehler ist Gründer und Geschäftsführer der bi-sec GmbH und dank langjähriger Erfahrung Experte im Bereich der IT-Sicherheitsprüfungen.

Frühentschlossenen winken bei der Buchung des Tickets bis zum 10. Oktober 10 Prozent Rabatt.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(akl)