zurück zum Artikel

iX-Workshop: Einstieg in die Datenanalyse mit Python (letzter Aufruf)

heise-Angebot Jonas Volkert

Lernen Sie an zwei Tagen, wie Sie Ihre Unternehmensdaten mit Hilfe des Python Scientific Stack analysieren und visualisieren. Jetzt noch Plätze sichern!

Die Programmiersprache Python nennt man oft das Schweizer Taschenmesser für Data Scientists. Im interaktiven iX-Onlinekurs Einstieg in die Datenanalyse mit Python: NumPy und Pandas, Visualisierung, Data-Literacy [1] vermittelt Dr. Julian von der Ecken, Senior Data Scientist und Trainer beim Beratungsunternehmen Point 8, an zwei Tagen, wie man Python einsetzt, um aus den eigenen Unternehmensdaten bislang verborgene, aber strategisch wichtige Erkenntnisse zu ziehen.

In diesem Online-Workshop lernen Sie den Python Scientific Stack kennen und nutzen: die Standard-Bibliotheken numpy zum effizienten Rechnen mit großen Datenmengen und pandas zur Arbeit mit tabellarischen Daten sowie Tools zum Plotten und Visualisieren von Daten. In vielen praktischen Übungen erhalten Sie die Gelegenheit, die neuen Erkenntnisse direkt anzuwenden.

Auch ein Einstieg in Machine Learning mit Python ist Bestandteil des Workshops. Eine kurze Übersicht über die Grundlagen der Sprache dient zu Beginn der Schulung zur Auffrischung Ihrer Python-Kenntnisse. Falls Python neu für Sie ist, erhalten Sie hier einen Schnelleinstieg.

Der Workshop richtet sich an Entwickelnde, die intensiv in die Arbeit mit Daten und statistischen Methoden einsteigen wollen. Er findet am 16. und 17. August 2022 browser-basiert statt; für die praktischen Übungen stehen Jupyter-Notebooks in der Cloud bereit.

Der Kurs ist auf 20 Personen beschränkt, sodass viel Platz für Fragen an den Referenten und den Austausch untereinander bleibt. Eine weitere Gelegenheit, an diesem Workshop teilzunehmen, besteht im November [2] 2022.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin [4]

(jvo [5])


URL dieses Artikels:
https://www.heise.de/-7199925

Links in diesem Artikel:
[1] https://heise.de/s/jlrj
[2] https://heise.de/s/jlrj
[3] https://heise.de/s/jlrj
[4] https://www.heise.de/ix/
[5] mailto:jvo@ix.de