heise-Angebot

iX-Workshop: Geschäftsprozesse mit SAP iRPA automatisieren

Erfahren Sie, wie man mit SAP Intelligent RPA die digitale Transformation im Unternehmen erfolgreich beschleunigt. Frühbucherrabatt bis 26. Januar.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von
  • Jonas Volkert

Die Automatisierung von Geschäftsprozessen und die Verbesserung der Effizienz spielen bei der digitalen Transformation eine entscheidende Rolle in der Wertschöpfungssteigerung. Unternehmen, die SAP einsetzen, sollten dabei SAP Intelligent RPA (SAP iRPA) einsetzen: Es unterstützt die Angestellten bei der Optimierung und Automatisierung von Arbeitsschritten in SAP ECC oder SAP S/4HANA. Dabei werden digitalen Robotern (Bots) Aufgaben zugeteilt, was zeitliche Einsparungspotentiale in SAP-gesteuerten Geschäftsprozessen ermöglicht.

Der eintägige iX-Workshop Geschäftsprozesse mit SAP iRPA automatisieren zeigt IT- und Business-Verantwortlichen, in welchen Szenarien SAP iRPA geeignet ist und wie sie Schritt für Schritt erste eigene sogenannte Bots aufbauen. In dieser Online-Schulung lernen Sie zudem, wie Sie RPA-fähige Prozesse erkennen und automatisierte Prozesse verwalten, und wie sie SAP-Anwendungen in die automatisierten Abläufe integrieren können. Trainer Cedric King ist Geschäftsführer der Rewion Processes GmbH und SAP Consultant und -Produktmanager.

Der Kurs findet am 23. Februar als Online-Workshop statt. Um den engen Austausch zu ermöglichen und genügend Raum für individuelle Nachfragen zu gewährleisten ist er auf 15 Teilnehmende begrenzt. Bei der Buchung winkt Frühentschlossenen bis zum 26. Januar ein Rabatt von 10 % auf den Workshop-Preis. Für Anfang Juni ist ein weiterer Schulungstermin geplant.

Die vollständige Übersicht der iX-Workshops in der ersten Jahreshälfte 2022 finden Sie in unserem Programm-Flyer zum Download.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(jvo)