heise-Angebot

iX-Workshop: IT-Recht für Admins – die Basis, Stolperfallen und Praxis

Die Firmen-IT rechtssicher betreiben? Der Online-Workshop am 10.11. geht auf Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten für Admins ein. 10% Rabatt bis 13.10.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
ix-Tagesworkshop IT-Recht für Administror:innen
Von
  • Alexandra Kleijn

Rechtsfragen betreffen im IT-Alltag in Firmen vor allem Administrator:innen. Der eintägige iX-Workshop Recht für Admins – Rechtssicherer IT-Betrieb: Grundlagen, Stolperfallen und praktische Lösungen am 10. November 2022 klärt darüber auf, was IT-Administrierenden aus rechtlicher Sicht erlaubt ist, was sie nicht dürfen – und wozu sie in bestimmten Situationen juristisch sogar verpflichtet sind.

Die Schulung richtet sich aber nicht nur an System- und Netzwerkadmins, sondern auch an IT-Entscheider:innen und an Sicherheitsbeauftragte, die sich für das eigene Unternehmen einen fundierten Überblick über die rechtliche Lage mit ihren Möglichkeiten und Risiken verschaffen möchten.

In diesem Online-Workshop gehen die beiden Referenten auf konkrete rechtliche Fragen aus der täglichen Arbeit von IT-Teams ein. Während der Schulung besteht Gelegenheit, das Vermittelte durch Fragen und Diskussionen zu vertiefen und Situationen aus dem eigenen IT-Alltag einzubringen.

Durchgeführt wird der Workshop von einem eingespielten Team aus einem Techniker und einem Juristen: Dr. Christoph Wegener ist seit 1999 freiberuflicher Berater mit der wecon.it-consulting in den Bereichen Informationssicherheit, Datenschutz und Open Source. Joerg Heidrich ist Justiziar, Datenschutzbeauftragter von Heise Medien und zudem als Rechtsanwalt in Hannover tätig.

Der Kurs ist auf 20 Teilnehmende begrenzt und bietet so ausreichend Gelegenheit für den Austausch untereinander und mit den Referenten. Es sind noch einige Plätze frei. Wer bis 13. Oktober bucht, erhält noch 10 Prozent Rabatt auf die Workshop-Gebühr.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(akl)