heise-Angebot

iX-Workshop: Kosten senken bei der Cloud-Nutzung (Last Call)

Der Online-Tagesworkshop erläutert die Gebührenmodelle der großen Public-Cloud-Anbieter und zeigt, mit welchen Einstellungen und Tools sich Geld sparen lässt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
iX-Workshop Kosteneffiziente Cloud-Nutzung
Von
  • Alexandra Kleijn

Unterschiedliche und nicht immer transparente Abrechnungs- und Gebührenmodelle der Cloud-Anbieter führen dazu, dass der Überblick bei einer Migration in die Public Cloud für Unternehmen schnell verloren gehen kann. Der eintägige iX-Workshop Kosteneffiziente Cloudnutzung hilft Ihnen dabei, die Kosten im Blick zu behalten und liefert eine umfassende Übersicht über effektives Kostenmanagement in der Public Cloud.

Der Workshop beleuchtet die unterschiedlichen Kostenmodelle der großen Anbieter Amazon AWS, Microsoft Azure und Google GCP. Außerdem lernen Sie versteckte Kostenfallen und verzichtbare Posten kennen, damit sich diese bei Ihren eigenen Cloud-Workloads vermeiden lassen. Der Referent dieses Workshops, Constantin Söldner, beschäftigt sich als Berater und Trainer mit der Cloud-Programmierung und -Automatisierung. Er zeigt Ihnen auch, welche Tools dabei helfen, jederzeit den Überblick über Ihre Cloud-Kosten zu behalten.

Der iX-Workshop findet am 17.6.2022 online statt und richtet sich an Führungskräfte mit Budgetverantwortung, an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Controlling, Cloud-Architekten und Projektmanagerinnen. Grundlegende Erfahrungen im Bereich Public Cloud sind wünschenswert, aber keine Teilnahmevoraussetzung. Gern können Sie auch erste Pläne für den Einsatz der Public Cloud im eigenen Unternehmen mitbringen.

Dieser Workshop ist auf 15 Teilnehmende begrenzt, sodass viel Gelegenheit für einen Erfahrungsaustausch und für eigene Fragen besteht. Es sind noch Plätze frei.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(akl)