heise-Angebot

iX-Workshop: ML mit Reinforcement Learning

An drei Tagen lernen Sie die Machine-Learning-Variante Reinforcement Learning in Theorie und Praxis kennen. Rabatt bis 7. September.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Jonas Volkert

Das bestärkende Lernen (Reinforcement Learning) ist neben dem überwachten und dem unüberwachten Lernen eine dritte Säule wichtige Säule im Machine Learning. Es spielt seine Stärken überall dort aus, wo es darum geht, die optimale Strategie zur Lösung von Aufgaben in einer bestimmten Umgebung zu erlernen. Reinforcement Learning kommt vor allem bei Optimierungsaufgaben zum Einsatz und profitiert dabei von immer weiter steigenden Rechenleistungen und modernen Algorithmen. Vormals eher ein theoretisches Konzept kommt diese Variante des maschinellen Lernens inzwischen vermehrt auch in der Praxis zum Einsatz.

Der zweitägige online iX-Workshop Maschinelles Lernen: Reinforcement Learning vermittelt zunächst die Theorie hinter der Technik und hilft damit beim grundlegenden Verständnis. Im anschließenden Praxisteil werden einschlägige Frameworks mit anschaulichen Beispielen eingesetzt und haben Sie die Gelegenheit, einen eigenen Agenten zu entwickeln und einzusetzen. Trainer Dr. Arthur Varkentin ist promovierter Physiker und arbeitet als Berater in den Bereichen Data Science, künstliche Intelligenz und Machine Learning.

Die Schulung richtet sich an Developer und Data Scientists und ist auf 15 Teilnehmende begrenzt, um eine nachhaltige Informationsvermittlung und die Kommunikation untereinander zu ermöglichen. Der Kurs findet vom 5. bis zum 7. Oktober 2021 als Online-Workshop im Browser statt. Frühentschlossenen winken bei Buchung bis zum 7. September 10 Prozent Frühbucherrabatt.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(jvo)