heise-Angebot

iX-Workshop: Public Clouds im Vergleich – AWS, Azure, GCP, Telekom, Hetzner

Was können die Clouds von Amazon, Microsoft, Google, der Telekom und Hetzner – und wie binden Sie sie in Ihre IT-Infrastruktur ein? 10% Rabatt bis 5.10.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Online-Workshop: Public-Cloud-Plattformen im Vergleich
Von
  • Alexandra Kleijn

In der dreitägigen Onlineschulung Cloud-Plattformen im Vergleich: AWS, Azure, Google, Open Telekom Cloud & Hetzner Cloud lernen Sie, wo die Public Cloud ihre Stärken ausspielt und wie man die vielfältigen Dienste der großen Public-Cloud-Anbieter von virtuellen Maschinen über Storage bis hin zu gemanagten Datenbanken effizient für die eigenen Anwendungen einsetzt.

Neben den "großen drei" Amazon (AWS), Microsoft (Azure) und Google (GCP) behandelt diese Schulung auch die Public Clouds der deutschen Anbieter Telekom und Hetzner – relevant für alle, die ihre Daten nicht den großen US-amerikanischen Hostern anvertrauen wollen oder dürfen.

Der Workshop geht zudem auf für die Unternehmenspraxis wichtige Themen wie Sicherheit, Monitoring, Automatisierung, Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit ein. Auch erhalten Sie einen Überblick über Hybrid-Cloud-Modelle, über die unterschiedlichen Preisstrukturen der Anbieter und über Cloud-Zertifizierungen.

Dieser Cloud-Workshop findet vom 2. bis 4. November per Videokonferenz statt; zur Teilnahme genügt daher ein Rechner mit aktuellem Browser. Während des Workshops haben Sie die Gelegenheit, sich mit den Referenten, zwei Cloud-Experten von Söldner Consult, und den anderen Teilnehmenden auszutauschen sowie eigene Fragen einzubringen. Um ein intensives, effizientes Arbeiten zu gewährleisten, ist die Teilnahme auf 15 Personen beschränkt. Bei Buchung bis 5. Okober erhalten Sie 10 Prozent Frühbucherrabatt auf die Workshop-Gebühr.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(akl)