heise-Angebot

iX-Workshop: Single Sign-on mit Kerberos, LDAP und AD (Last Call)

Sichere Authentifizierung in heterogenen Netzwerken mit Kerberos, OpenLDAP und Active Directory. Online-Workshop vom 10. bis 12. Oktober. Noch Plätze frei.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Kerberos als Authentifizierungsdienst in heterogenen Netzwerken

(Bild: asharkyu/Shutterstock.com)

Von
  • Alexandra Kleijn

Der quelloffene, verteilte Authentifizierungsdienst Kerberos ist seit Jahren der De-facto-Standard für das Einrichten von Single Sign-on in heterogenen Windows- und Linux-Umgebungen. Der dreitägige Online-Workshop Sicheres Single-Sign-on mit Kerberos am 10.-12. Oktober 2022 führt System- und Netzwerkadmins in die sichere Netzwerkauthentisierung mit Kerberos in Zusammenspiel mit OpenLDAP, dem Webserver Apache und Microsofts Active Directory ein. Die Teilnahme an dieser dreitägigen Schulung ist auf maximal 15 Personen beschränkt, um einen intensiven Austausch zu ermöglichen.

Mark Pröhl, Autor des Kerberos-Buchs, und Daniel Kobras erklären Funktionsprinzip, Netzwerkprotokoll und Sicherheitskonzepte der Single-Sign-On-Lösung sowie den konkreten Einsatz von Kerberos in Windows- und Linux-Umgebungen. In praktischen Übungen lernen Sie, wie Sie einen MIT Kerberos Realm aufbauen, einen OpenLDAP-Server konfigurieren, eine Active-Directory-Domäne einrichten und diese miteinander verzahnen. Zudem erfahren Sie, wie Sie Dienste wie SSH und den Webserver Apache sowie die Netzwerkdateisysteme CIFS und NFSv4 "kerberisieren".

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(akl)